Ich bin nächsten Monat 4 Jahre verheiratet,wir haben nie zusammen gelegt,jetzt möchte ich mich Scheiden lassen,wie sieht das aus,muss ich meinem Mann Unterhalt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du diese Unfallrente bereits vorher hattest, hat er damit nichts zu tun. Diese entschädigt dich persönlich, wegen des erlittenen Körperschadens

Im Versorgungsausgleich werden nur die Anwartschaften verteilt, die WÄHREND der Ehe entstanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn Deine Rente höher ist als die Rente Deines Mannes, musst Du ihm 50% des Unterschieds als Unterhalt zahlen - allerdings nur so viel, dass Dir der Selbstbehalt von 1.200,- Euro verbleibt. Ob Ihr zusammen gelebt habt oder nicht, ist egal. Nach der Scheidung kannst Du den Unterhalt aber auf eine gewisse Zeit befristen, z.B. auf ein Jahr nach der Scheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?