Ich bin nach einer 10 jährigen Beziehung wieder Single, wo finde ich jetzt einen Mann?

4 Antworten

Es kommt auf Deine Geldbeutel an es gibt Kostenpflichtige Seiten die auch gut sind jemanden kennen zu lernen oder auch kostenlose dort treiben sich aber auch Leute rumm die nicht wirklich suchen soll aber nicht heißen es ist unmöglich am besten Finde ich die Zeitschrift dort einmal eine Annonce geschaltet werden sich sicher viele Männer melden aber auch da gibt es reichlich Schwarze Schafe ...........määäää...... nach außen hin klingen alle gleich viel Glück beim Suchen :Wie alt bist Du ? ich bin auch Singel und noch zu haben !!!!!36Jahre 189cm schlank attraktiv.......

Wenn Du über die Trennung schon hinweg bist, das heißt die Wut, bzw. Trauerphase schon hinter Dir hast, dann versuche es doch mal in einem Kennenlern-chat. Da kann man mit etwas Glück, sehr nette Leute kennenlernen und vielleicht auch einen netten Mann, der auf Deiner Wellenlänge tickt. Ich persönlich habe da schon sehr gute Erfahrungen gemacht, meinen Freund kennengelernt und auch sehr liebe und nette Freunde gefunden. Versuche es doch mal bei www.lablue.de

Dir scheint etwas entscheidendes entgangen zu sein. Wenn die Beziehung glücklich gewesen wäre, dann wärest Du jetzt wohl kein Single. Vielleicht arbeitest Du erstmal an Deiner Wahrnehmung und suchst Dir dann wieder einen Mann.

Ähm, /schluck/ auf die Idee, daß der Partner sich vielleicht nicht getrennt hat, sondern schlichtweg "aus dem Leben geschieden" ist, bist Du offenbar nicht gekommen...?

Also wenn man sowas schon schreibt, sollte man wenigstens (im Sinne von mindestens (!)) ZWEImal darüber nachdenken, in welchen Fettnapf man da eventuell treten könnte.

Nicht sehr feinfühlig... :-/

0
@LacrimaMundi

Deine Theorie in allen Ehren, aber in so einem Fall wäre die Schilderung und die Frage anders ausgefallen und formuliert.

0
@Sally2809

Das denke ich auch.Und manchmal wäre es nicht verkehrt,seine eigenen Ratschläge zu beherzigen.@ Lacrima Mundi:lesen UND denken,hm?!

0

Single und ich finde kaum einen Mann anziehend oder attraktiv? Kennt ihr das?

...zur Frage

Kann "Kuscheln und Küssen" Bestandteil einer platonischen Beziehung zwischen Mann und Frau sein?

Was meint ihr dazu? Ich persönlich finde, dass diese Sachen eher in eine feste Beziehung bzw. Partnerschaft gehören als in eine Freundschaft.

...zur Frage

Sind Beziehungen zwischen Mann und Frau heutzutage unfair?

Schauen wir uns mal (Ehe)paare heutzutage an. Von der Männlichen Sicht gewinnt man aus einer Beziehung heutzutage nur noch 1 Sache: Sex. Jetzt schauen wir uns mal die Sicht der Frauen an: Sex, Geld, Geld, Geld. Damit will ich sagen das Frauen heutzutage unfair viel mehr kriegen als Männer. Deshalb bin ich zum Entschluss gekommen, als Single solange zu leben bis sich diese unbalanceheit ausbalanciert in eim paar Jahren hoffentlich. Falls nicht, schön, sterbe ich glücklicher wie jedes Ehepaar als Single, da man als Single heutzutage das Leben am meisten genießen kann, zumindest aus der Sicht des Mannes.

...zur Frage

Wie lerne ich, 48, einen Mann kennen ohne dabei den Anschein zu machen dass ich auf der Suche bin?

Bin schon seit über 10 Jahren Single. Obwohl ich keine Arbeit habe, aus gesundheitlichen Gründen, hätte ich gerne einen Mann kennenlernen, an den man sich ANLEHNEN kann. Halte nicht so viel von den Internet Singlebörsen, da kann man ja seine eigene Person auch beschönigen. Bin da etwas skeptisch gegenüber.

Was gibt es noch für Möglichkeiten einen netten Mann kennenlernen. Die Männer die ich toll finde sind entweder zu schüchtern, noch keine Männer, Feiglinge oder schon lange vergeben!

...zur Frage

In wie weit haben Frauen erotische Bedürfnisse wenn sie Single sind?

Z.b Ziel : Studentin setzt in einer Bibliothek der Uni . Sie ist single seit einem Jahr..

Kann ich als gut aussehender Mann sie verführen und an-flirten und wird sie einsteigen ? da sie Bedürfnisse jetzt hat ?

Als Mann würde ich einsteigen wenn ich in solch einem Fall bin . Wenn ich die Frau sexy finde .

...zur Frage

Partnersuche mit einem behinderten Kind?

Ich bin 42 Jahre und habe ein Kind (10 Jahre) mit einer starken Entwicklungsstörung.

(Geistig auf dem Stand eines Kleinkindes, jedoch motorisch altersentsprechend mit autistischen Zügen und extremer Hyperaktivität - er ist dadurch sehr selbstgefährdend, kennt keine Gefahren, kann keine Sekunde ruhig sitzen, hat keinen Spieltrieb, interessiert sich nur für mechanische Dinge - Waschmaschine, Geschirrspüler, Autos, Aufzüge, elektrische Türen - und man muss ihn regelrecht davon losreißen. Er macht auch ständig was kaputt)

Das alles ist extrem belastend und kaum zuzumutbar für einen neuen Partner, den ich endlich mal so gern hätte. Bin schon seit drei Jahren Single.

Habe ich überhaupt eine Chance mit meinem Kind jemand kennenzulernen, der an einer festen Partnerschaft interessiert ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?