Ich bin müde aber kann nicht schlafen. Ich würde gerne einschlafen?

6 Antworten

Hallo! Immer ist es der Kopf der zur Ruhe kommen muss. Viele schaffen es so :  Denke Dich in den Schlaf über eine positive Geschichte. Du bist eine Heldin, eine besondere Sportlerin, Superstar oder Model, rettest für Dich wichtige Menschen oder gleich die gesamte Menschheit. 

Du bist unschlagbar, 100 Gegner ? Nichts! Du wirst auf diese Weise über den Kopf positiv ( das ist wichtig!) ermüden und einschlafen. Funktioniert das einmal, geht es immer und das Problem ist nachhaltig weg. 

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg.

Mach ein paar Liegestützen, schalte den Fernseher und das Licht aus und denke an immer langsamer hüpfende Schafe. Der Sinn dahinter ist, dass es ein wenig monoton wird.

Das funktioniert auch mit Beobachten des eigenen Atems oder auf einen Punkt an der Decke zu starren und sich zwingen weiter genau auf diesen einen Punkt zu starren, bis die Augen müde sind.

Ja ich habe das selbe Problem. .. bleib am besten wach oder höre dir musik an :) fals trotzdem nicht geh zum artzt fals das Problem längere zeit besteht

16

Pssh ne. Wegen sowas muss man nicht zum Arzt bzw es kommt drauf an wie du längere Zeit definierst.
In den meisten Fällen ist das einfach Gewöhnungssache, pendelt sich aber recht schnell ein, wenn du dich abends verausgabst und einfach müde bist. Hinlegen, Licht aus, Einschlafen - gut is.

0

Was möchtest Du wissen?