Ich bin mit meiner freundin getrennt. Und wir haben eine gemeinsame tochter. Kann sie mein knastaufenthalt von früher gegen mich vor gericht demnächst verwen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

für die gemeinsame tochter hast du das gemeinsame sorgerecht bereits? wenn nicht dann fordere dies ein oder lass es über deinen anwalt vor gericht beantragen.

willst du das kind bei dir behalten oder bist du damit einverstanden, dass das kind bei der mutter lebt?

warum sollte etwas vor gericht geklärt werden? darfst du keinen umgang wahrnehmen?

wenn du einverstanden bist, dass eure tochter bei ihr lebt, dann hast du das recht auf umgang:

- 2-3 nachmittage die woche mit einer übernachtung

- jedes zweite we von fr-so

- hälftige ferien und feiertage

- drei wochen sommerurlaub

das wäre so das mindeste was du fordern kannst. bis hin zum wechselmodell mit wechseln alle 14 tage ist alles möglich. also denke darüber nach was du gerne möchtest.

was irgendwann mal vor fünf jahren war, interessiert den richter nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Angst, dass du das Kind nicht mehr sehen darfst? Das kann sie nicht veranlassen (es sei denn, deine Gefängnisstrafe hängt mit Kindesmissbrauch oder Misshandlung an deiner Tochter zusammen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackpanther201
10.08.2017, 17:55

Die gefängnisstrafe ist schon 5jahre her. Es war so habe meine damalige verlobte mit nem anderen im bett erwischt und den typ ins krankenhaus befördert.

0

Man, dass ist immer so traurig wenn Kinder unter Trennungen der Eltern leiden müssen.
Sofern du keinen Mord, Kindesmissbrauch oder ähnliche schwere Delikte begangen hast glaube ich nicht das sie das gegen dich verwenden kann.
Wende dich an das Jugendamt und bitte sie um Hilfe, was du in der Situation tun sollst!
Viel Erfolg und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWalkingPizza
10.08.2017, 17:51

Allerdings, da du bereits im Gefängnis gesessen hast muss es schon etwas gewesen sein was dir EVENTUELL zum Verhängnis werden kann aber versuch dein Glück und gib dein Kind nicht auf!

0

Wenn der Knastaufenthalt etwas mit Pädophilie oder Kindesmißhandlung zu tun hätte, dann würde man da genauer schauen.

Ansonsten - Du hast Deine Strafe abgesessen und damit ist es gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht der Knastaufenthalt als solches, sondern aufgrund deiner Strafakte könnte das Gericht durchaus deine Eignung als Erziehungsberechtigten in Frage stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markusher
12.08.2017, 08:06

quatsch

0

Nein, es sei denn, du warst wegen Pädophilie im Knast. Oder wegen Gewaltdelikten. Aber ein aufrechter Bankräuber hat nichts zu befürchten. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst dein Kind sicher sehen dürfen, aber sie hat sehr gute Chancen auf die Erziehungsberechtigung, sollte es vor Gericht gehen. Der Gefängnisaufenthalt kann daher definitiv zu deinen Ungunsten gegen dich verwendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?