Ich bin mit meinem halbfertigen Tattoo zufriedener als mit dem Endresultat der Vorlage. Ging es jemanden auch schon so?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja ging mir auch schon mal so. Hatte 2 Termine für mein Motiv. Eins für die Outlines, eins für die Farbe. Letzten Endes fand ich es in schwarz-weiß doch schöner und habe es so belassen. Den 2. Termin habe ich dann einfach für ein weiteres Tattoo verwendet.

Warum dein Tattoowierer deswegen gleich Hausverbot erteilt ist mir allerdings schleierhaft und zeugt von unprofessionellen Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das mit dem Hausverbot ist schon krass, allerdings auch verständlich. Schließlich verliert er dadurch Geld.

Ich hatte das bisher nur, dass ich ein Tattoo von den Linien schon richtig klasse fand, aber nachher noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sch... auf das Hausverbot! Ein GUTER tattoowierer richtet sich nach DEINEM Geschmack! Und wenn es so wie es ist für DICH perfekt ist, dann ist das so! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?