Ich bin mit meine nerven am ende?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh zum Arzt. Erzähl ihm deine Geschichte und den Streß den du hast. Er kann dich für einige Zeit dadurch aus dem Verkehr ziehen. In der Zeit hast du Ruhe und auch die Zeit dich um nen neuen Job zu kümmern. Es ist nicht immer so schlimm wie man es empfindet, manchmal reicht der Abstand durch ne Auszeit. Anschließend geht man wieder ruhiger und gelassener an die Arbeit.

Ich hatte eine ähnliche Situation, ich nehm jetzt Medikamente um mir den Streß in der Firma fern zu halten.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach du brauchst ein paar Wochen Auszeit?

Dann kündige doch selber. Ich hoffe du hast Rücklagen für die Übergangszeit, und liegst nicht dem Sozialstaat auf der Tasche.

Oder du gehst einfach nicht mehr hin, klaust was aus dem Lager, betrügst mit Pfandbons oder scheuerst dem Chef eine. (Ironie wieder aus) Dann wirst du ziemlich sicher gekündigt.

Aber: Meinst du es wird einfach einen neuen Job zu finden, wenn in deiner Beurteilung durchscheint, dass der Arbeitsgeber dich loswerden mußte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du mit ihm sprichst und einen Aufhebungsvertrag mit ihm vereinbarst. Aber vorsicht, du bekommst kein ALG wenn du diesen Vertrag hast.Dann werden sie dich erst mal, sperren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem, geh einfach nicht zur Arbeit, ist genug Grund zur Kündigung, aber irgendwie ist deine Frage verwirrend !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

selbst einen neuen Job suchen und dann den alten kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir eine andere Arbeit bevor du kündigst.

Wie meinst du es mit deiner Frage

wie schafe ich das mich mein Arbeitgeber Kündigt bis ich eine andere Job finde?>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?