ich bin mir unsicher..ob ich das fasten brechen soll..

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stell dir zuerst die Frage, "Wieso" und "Warum" du fastest.
Liegt es auch in deinem Interesse, oder nur in dem Interesse, was deine Eltern sagen?
Habe schon oft miterlebt, dass viele nur fasten, weil "die Eltern es sagen" und wissen nicht einmal, "warum" und "wieso" sie überhaupt fasten.

Du könntest es natürlich probieren zu fasten, du weißt noch gar nicht, wie schwierig dieser Wandertag wirklich wird.
Solange du es probierst, wird doch alles gut sein?
Wenn es nicht länger geht, dann geht es halt nicht länger, egal wie sehr man es möchte.

PS: Lasse doch bitte dieses "stolze Türkin" weg, du bist genauso so ein Mensch wie (fast) jedere andere Mensch auch.
Das klingt nämlich ein bisschen "überheblich".

Ich würde trotzdem weiter fasten, sonst hast du nachher ein total schlechtes Gewissen. Außerdem zeigst sonst allen nur, dass dir deine Religion nicht so wichtig ist und du keine große Selbstbeherrschung hast.

Durchhalten;) auch wenn es hart ist! Jemand hat deine Frage kommentiert und geschrieben das es dort keiner sieht und du hast geantwortet das du dich dann schlecht fühlen würdest bzw. es gebrochen hättest!

wenn du es abbrichst würdest du dich schlecht fühlen-ich denke mit dem Gedanken durchzuhalten gehts dir besser;)

Liebe Grüsse und *daumendrück

So eine koranfeste Muslima kannst du nicht sein, wenn du und deine Familie nicht einmal wisst, dass sogar ausdruecklich im Koran steht, dass auf Reisen das Fasten unterbrochen werden darf.

Wenn man das Fasten abbricht muss man 61 Tage hintereinander nachholen glaube ich In den Schulzeiten faste ich nicht die Tage hole ich nacj

heißt es nicht, "Auf reisen darf man was zu sich nehmen, zumindest bestimmte sachen

Deine Eltern scheinen nicht besonders klug zu sein, wenn sie dir raten das Fasten durchzuhalten. Von dieser Sorte gibt es leider viel zu viele - nicht denken, sondern nur stur sein.

Sie verderben dir damit die Freude an dieser Klassenfahrt, riskieren vielleicht einen Schwächeanfall und deine Gesundheit und wissen nicht, dass man "auf Reisen" das Fasten aussetzen und nachholen kann.

Deine Eltern scheinen also keine Ahnung von richtigem gesellschaftlichem und islamisch-religiösem Leben zu haben. Schöne Grüße von einem Nicht-Moslem.

Nebenfrage von mir: Worauf bist du eigentlich "stolz" als Türkin?

Halt durch, alles eine Frage der Willensstärke

Was möchtest Du wissen?