ich bin mir unsicher wo ich bei ihm dran bin, kann mir jemand einen Rat geben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin schon ssehr oft verletzt worden und daher über vorsichtig

Übervorsichtig?? Sich nach 4 Wochen des "Kennens" schnell näher kommen und feststellen, dass auf Anhieb alles passt, das Kind schon kennengelernt, das ist für mich nicht übervorsichtig und ein langsames sich annähern. Sich in den paar Wochen aufgrund seines Jobs selten sehen, da können so viele Treffen noch gar nicht stattgefunden haben... Ich finde das schon sehr über das Ziel hinaus. Und bei allem Respekt: Alleine das Wort "in Trennung lebend" ist für jede Frau mit dem IQ knapp über einem vertrockneten Toast ein Alarmzeichen. Ob die beiden wirklich getrennt sind wage ich zu bezweifeln. Du wärst nicht die erste Affäre die in dem Glauben gelassen wird, er sei bereits von der Ehefrau getrennt oder lebt in Trennung oder zuhause läufts eh nicht mehr. Du pimpst sein Selbstbewusstsein auf! Zuhause heißt es : "Zieh die Schuh aus, bring den Müll raus" und bei dir ist er Mr. Loverlover, cool, süß, sexy. Du kannst mit ihm Klartext reden, tu es. Unterm Strich betrachtet wird da nicht viel rauskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstanze85
24.06.2016, 22:24

Ich wär auch schon alarmiert, wenn sich ein kann nur tagsüber, quasi während er außer haus ist und arbeitet, meldet. Und dass die sexfotos gelöscht werden sollen, weio er damit schkechte erfahrungen gesammelt hat?? Vielleicht hat ihn seine frau schon mal mit fotos von einer anderen erwischt.

2

Ich weiß nicht ob hier jemand dir helfen kann. Keiner kennt euch beide, wie soll man sich da ein Urteil bilden? Ich würde dir gern sagen: klar, vertrau ihm, aber ich kann es nicht. Männer sind eh schwer zu durchschauen, zumindest für mich, wie soll ich da nur auf deine Erzählung hin was sagen können. Sorry, aber das versuch ich deshalb lieber erst gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach nur 4 Wochen kann das niemand beurteilen.


Er arbeitet viel und daher können wir uns nur selten sehen . Da er auch im Ausland arbeitet. 

Bist du sicher, dass das stimmt? Solche Ausreden werden gerne von Männern benutzt, damit sie freie Hand für ein Doppelleben (Ehe plus Affäre) haben können.


Also ich weiss er ist noch verheiratet seit fast einem Jahr getrennt ,da er sehr verletzt wurde

Das ist ebenfalls eine gern benutzte Lüge von Männern, die eine Affäre suchen. Jaja, die altbekannte Mitleidstour (er wurde verletzt). Viele Frauen fallen tatsächlich darauf herein.


Dann ist Sonntag sein Handy kaputt gegangen (touch spinnt) und er meldet sich 2 tage nicht .

Bei verheirateten Männern funktioniert das Handy an Wochenenden merkwürdigerweise nie. Warum wohl??? Er war entweder bei seiner Ehefrau oder bei noch einer anderen.


hab 2 fpotos von ihm oben ohne gemacht und er sagt ich soll sie löschen

Klar sollst du sie löschen. Sie könnten ihn bei einer anderen Frau (Ehefrau?) kompromittieren.


sie hat ihn arg verletzt 

Fast alle Männer, die eine Affäre suchen, haben zu Hause angeblich eine böse Ehefrau.


er will auch nur schöne stunden und sagt mir die dinge um mich bei stange zu halten .

So ist es.

Sei nicht gutgläubig, sondern wachsam und sehr kritisch. Hinterfrage alles. Ich glaube eher, dass er dich verschaukelt, aber mit Bestimmtheit kann das niemand beurteilen. Alle üblichen Ausreden von verheirateten Männern hat er bei dir jedenfalls aus der Tasche gezaubert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minion75
24.06.2016, 19:36

hi du ich bin wachsam und im moment echt mistrauisch weil wenn das so anfängt .  ja das mit der arbeit stimmt .er arbeitet in Stuttgart  bei einer grossen Firma im Aussendienst.Die Fotos habe ich im Schhwimmbad  gemacht .Die soll ich löschen . Er zeigt auch wenn wir in der öffentlichkeit sind das er zu mir steht küsst mich usw.  .das problem ist er zeigt mir er meint es ehrlich aber was er sagt verunsichert mich . und diese dinge halt . ich weiss 4 wochen sind früh aber ich weiss nicht ob es besser ist notbremse zu ziehen oder mich weiter drauf einzulassen . 

0

Sein verhalten ist eigentlich das eines vergebenen mannes.

Auf der anderen seite sind es erst 4 wochen.

Ich würde mir die sache in ruhe anschauen und mach nicht so einen druck. 

Ok du wurdest oft verletzt, aber wer nicht, das ist keine entschuldigung dafür bei ihm nun die daumenschrauben anzulegen. 

Und ich hab dich lieb bedeutet auch nur das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minion75
25.06.2016, 00:24

du ich setzte keine daumenschrauben an bestimmt nicht und druck mache ich auch nicht .bin einfach nur verunsichet weil er mir einerseits zeigt er meint es ehrlich aber seine aussagen mich verunsichern und die dinge komisch sind ....klar braucht alles zeit .will ihm auch kein unrecht tun aber habe einfach das gefühl da stimmt was nicht. ja verletzungen sind keine entschuldigung aber sie machen dinge auch schwer .Richtig es sind erst 4 Wochen. ich weiss einfach nicht woran ich bin . und das er noch verheiratet ist macht mir angst . er sagt zwar scheidung ist in mache und er lebt getrennt . aber manche dinge das er sich von zu hause nicht meldet machen mich misstrauisch. oder einfach gespräche abbricht und icch erst am nächsten tag eine antwort bekomme macht mich misstrauisch ...deshalb frag ich ja ob ich mal klartext reden soll oder mir es anschauen soll.

0

Hallo... ... habe ein wenig Geduld mit ihm. Nach 4 Wochen ist es vielleicht zu früh, zu erwarten das man sich bereits wie in einer Jahrelangen festen Beziehung benimmt. Wenn er gerade aus einer Ehe kommt, braucht er sicher erstmal etwas Freiraum. Je mehr du ihn da bedrängst, desto eingeengter fühlt er sich. Man kann so vorsichtig sein wie man möchte, man kann sich nicht wappnen gegen Menschen die es nicht ernst mit einem meinen. So ist leider das Leben... Aber ständig fragen wird da nichts dran ändern ;) Vielleicht kannst du ihm ja mal ganz vorsichtig bei einem gemütlichen Abend sagen wie du dich fühlst wenn er sich z.b. tagsüber nicht meldet... Aber eben nicht vorwurfsvoll oderso. Wenn er dich wirklich mag, wird er es sich zu Herzen nehmen und auf dich eingehen, oder dir erklären weshalb das so ist. Ehrlichkeit ist immer gut, von beiden Seiten. Ich wünsche dir viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?