Ich bin minderjährig und möchte eine Therapie machen. Bekommen meine Eltern das über die Krankenkasse oder anderes mit?

4 Antworten

Hallo Ker,

Wenn Du sicher sein magst, dass Deine Eltern nichts mitbekommen sollen (vorerst), dann wende Dich vielleicht erstmal an eine psychologische Beratungsstelle (Caritas, AWO, Diakonie,...), um dort vielleicht auch den "Hilfebedarf" zu besprechen. Vielleicht auch, um Deine Eltern mit "einzuweihen"....

Beratungsstellen arbeiten kostenlos und auf Wunsch auch *anonym*. Das heißt, dass Du Deine Adresse nicht weiter angeben brauchst und auch sie stehen unter Schweigepflicht.

Ja,sie bekommen es mit,denn ohne ihr Einverständnis kannst du keine Therapie,wofür auch immer,machen.

Da du minderjährig bist kannst du ohne die Zustimmung deiner Eltern keine Therapie machen.

Übernimmt die Krankenkasse eine (notwendige) Namensänderung?

Übernimmt die Krankenkasse eine psyschologisch notwendige Namensänderung?

Eine Freundin von mir wurde Jahrelang von ihren Eltern misshandelt und missachtet. Nun da sie alles hinter sich lassen will, würde sie auch gerne ihren Namen ändern lassen, damit sie alles hinter sich lassen und von vorne Anfangen kann,

Nur kann sie sich das nicht leisten. Würde die Krankenkasse so etwas übernehmen? Wenn sie ein Schreiben von ihrer Psycho-Therapeutin braucht, wäre das kein Problem.

...zur Frage

Müssen die Eltern von einer Therapie wissen?

Hey... Ich überlege schon seit längerem, eine Therapie zu machen. Aber da meine Eltern nichts von meinen Problemen wissen und auch nichts wissen sollen, wollte ich fragen ob hier jemand weiß, ob sie bescheid wissen müssen davon... Und wie das mit der Krankenkasse und dem Bezahlen ist. Schon einmal danke.

...zur Frage

Wer bezahlt Abtreibung, minderjährig?

Meine beste Freundin ist 15 Jahre alt und schwanger, sie möchte das Kind nicht behalten... Bezahlt die Krankenkasse die Abtreibung? Und müssen davon die Eltern Bescheid wissen?

...zur Frage

Erfahren die Eltern etwas vom Arztbesuch

Hallo :)

Ich bin minderjährig und gesetzlich über meine Eltern versichert. Jetzt steht ein Besuch beim Frauenarzt an, von dem meine Eltern nichts erfahren sollten. Ist dies möglich? Oder können sie den Besuch über die Krankenkasse erfahren?

Würde mich sehr um Hilfe freuen,

lg

...zur Frage

Psychotherapie hinder dem Rücken der Eltern?

Hallo,ich habe eine Psychotherapie hinter dem Rücken meiner Eltern angefangen, da sie eine Psychotherapie bei mir nicht für nötig halten. Nebenbei ich bin 13 Jahre alt. Mein Therapeut meinte, dass er mich auch ohne eine Unterschrift meiner Eltern therapiert. Die Krankenkasse bezahlt die Therapie. Ich muss mit einem Brief zu meinem Hausarzt. Dieser Brief kommt dann an die Krankenkasse und danach an meine Anschrift. Könnte ich die Krankenkasse darum bitten, dass sie das Schreiben an eine andere Adresse schickt? Ich bin am Überlegen die Therapie abzubrechen aus Angst, dass meine Eltern irgendwas mitbekommen. Wie läuft das mit der Krankenkasse? Können meine Eltern irgendwie von dem Brief mitbekommen? Wie läuft das Ganze ab?Liebe Grüße :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?