Ich bin minderjährig und möchte eine Therapie machen. Bekommen meine Eltern das über die Krankenkasse oder anderes mit?

4 Antworten

Hallo Ker,

Wenn Du sicher sein magst, dass Deine Eltern nichts mitbekommen sollen (vorerst), dann wende Dich vielleicht erstmal an eine psychologische Beratungsstelle (Caritas, AWO, Diakonie,...), um dort vielleicht auch den "Hilfebedarf" zu besprechen. Vielleicht auch, um Deine Eltern mit "einzuweihen"....

Beratungsstellen arbeiten kostenlos und auf Wunsch auch *anonym*. Das heißt, dass Du Deine Adresse nicht weiter angeben brauchst und auch sie stehen unter Schweigepflicht.

Da du minderjährig bist kannst du ohne die Zustimmung deiner Eltern keine Therapie machen.

Ja,sie bekommen es mit,denn ohne ihr Einverständnis kannst du keine Therapie,wofür auch immer,machen.

Was möchtest Du wissen?