Ich bin meinen Eltern egal, aber mein Bruder ist ihr ein und alles..?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Anonymc1,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage-Support

4 Antworten

Dein Zustand scheint nicht so gut zu sein.

Wende dich an eine Person, der du vertraust. Dass kann deine Familie sein, ein Lehrer, einer hier von Gutefrage oder sonst wo.

Oder an das Jugendamt, dass kann dir sicher helfen.

Wenn es hart auf hart kommt, würde ich Anzeige erstatten. Dein Bruder ist über 14, und damit strafmündig. Wenn er dich schlägt oder schubst, kannst du ihn wegen Körperverletzung anzeigen. Dann lernt er wenigstens, dass man sowas nicht macht.

Körperverletzung: 

§ 223
Körperverletzung

(1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Deine Muter macht sich übrigens auch Strafbar:

§ 199 StGB Vernachlässigung der Pflege, Erziehung oder Beaufsichtigung

Wer die ihm auf Grund eines Gesetzes obliegende Pflege, Erziehung oder Beaufsichtigung einer minderjährigen Person gröblich vernachlässigt und dadurch, wenn auch nur fahrlässig, deren Verwahrlosung bewirkt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 360 Tagessätzen zu bestrafen.

Und da würde ich mich auch durchsetzten: Deine Mutter und Brüder tuen dir immerhin auch nichts gutes, oder?

Hast du gar keine Freundin oder so, wo du vielleicht hin kannst? Oder Tante, Onkel? Opa oder Oma?

Ich hoffe, ich konnte helfen,

LG,

Hamsterchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamsterfragen05
24.06.2016, 23:31

Freut mich, dass ich nochmal helfen konnte :)

0

Das klingt wirklich richtig schlimm. Ich würde dir raten dich an Personen zu wenden denen du vertrauen kannst, Freunde, Großeltern etc. Du kannst mit ihnen darüber reden, vielleicht auch mehr zeit bei ihnen verbringen, aber das alles ist auf Dauer natürlich keine Lösung. Du brauchst zum einen Therapeutische Hilfe und zum anderen Unterstützung, dass sich was in deiner Familie ändert. Eine gute Freundin von mir hatte auch mal große Probleme in ihrer Familie und ist mit 14 einfach ab ins Jugendheim, aber dass darf man halt leide erst ab 14. Du könntest dich wirklich an die Nummer gegen Kummer wenden und evtl auch ans Jugendamt. Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern haben viel zu viele Kinder auf die Welt gesetzt ... und jetzt werden sie damit nicht mehr so richtig ferig. Da bist Du jetzt leider der Leidtragende.

Du kannst in Wirklichkeit fast nichts machen ... nur versuchen, das alles als "temporäre" Belässtigung ansehen. Schlimmstenfalls dauert das noch bis Du 18 bist .. spätestens dann kannst Du ausziehen und hast Deine Ruhe.

Da Dein Bruder schon 17 ist .. kannst Du auch hoffen, dass der bald auszieht.

Und was er oder Deine Eltern an Dir herumkritisieren, das musst Du einfach als dummes Geschwätz abtun und Dich nicht dafür Interessieren.

Es ist jetzt nötig, dass Du lernst Dich nicht von solchen blöden Leuten schikanieren zu lassen und dass Du aufhörst so dummes Zeug zu machen/zu denken wie Selbstmord , Bullemie und Depressionen ... ich treffe auch einen haufen Leute, die irgendwie spinnen davon lasse ich mir aber bestimmt keine Depressionen machen. So dämlich kannst Du doch gar nicht sein, dass Du Dich wegen denen ihrem blöden Getue kaputtmachst! 

Also ignoriere was Du ignorieren kannst und freue Dich darauf, dass es höchstens noch ein paar Jahre geht, bis Du denen sagen kannst, dass sie Dich entweder respektieren und anständig behandeln, oder Du kommst ohne sie aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch mal bei einer Selbsthilfenummer an, die können dich bestimmt beraten, gibs überall im Inernent und ist kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?