Ich bin Masturbations süchtig, was jetzt!?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Masturbation weder schädlich ist noch ungesund, solltest du dir darüber keine Gedanken machen. Tägliche Masturbation ist vollkommen in Ordnung und sogar gesund, wie wissenschaftlich erwiesen ist und du im Internet nachlesen kannst. Forscher haben ermittelt, wer ein Leben lang regelmäßig mindestens 5 x in der Woche (also praktisch täglich) kann sogar schwere Erkrankungen wie Prostatakrebs im Alter vorbeugen. Also mach dir keine Gedanken, genieße es so oft du dazu Lust und dafür Zeit hast. Es schadet dir nicht.

Danke für den Stern. ich freue mich, dass ich dir helfen konnte und wünsche dir auch weiterhin alles Gute. Solltest du noch weitere Fragen dazu haben, kannst du mir ein Freundschaftsangebot machen.

0

In dem Alter normal. Nur wenn du es vor Leuten machst, dann ist es Belästigung und kann angezeigt werden (Exhibitionismus).

Hallo !

Nur wenn man es bis zum Exzess betreibt. Ansonsten ist es sogar gesund .

Hirnfäule und Lepra wirst du nicht bekommen :-)) LOL

LG Spielkamerad

Hirnfäule und Lepra wirst du nicht bekommen

Bei Lepra erledigt sich das dann aber von selbst, dann fällt er ab.

2

Was möchtest Du wissen?