ich bin mal schwarzgefahren, wurde erwischt u. musste einen Zettel ausfüllen mit Name, Adresse u. Geburtsdatum, nichts unterschrieben ist das Urkundenfälschung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von einer Urkundenfälschung spricht man z.B., wenn jemand sein Zeugnis korrigiert.

Du hast einen Zettel mit Anschrift und Namen ausgefüllt. Hast Du da etwa falsche Angaben gemacht? Das ist dann Betrug und Entziehung einer wohlverdienten Geldbuße. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte wissen ob mein Thema eine Urkundenfälschung ist oder eine Falschaussage

Wo soll hier eine Urkundenfälschung oder Falschaussage vorliegen, wenn du einen Zettel mit deinem Namen usw. ausfüllst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beantworte doch einfach mal in reihenfolge folgende fragen...

1. du hast einen zettel ausgefüllt bei der polizeilichen kontrolle, aber nicht deinen namen angegeben ?? u.nicht unterschrieben ?

2.warum mußtest du den zettel ausfüllen , das macht doch der beamte wenn du ihm  deinen ausweis übergibst ??

3. hast du jetzt irgendwie einen anhörungsbogen oder ähnliches erhalten ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urkundenfälschung bedeutet wenn du im Namen von jemand anderem unterschreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VennyGreenApple
03.06.2016, 10:05

Also selbst ohne Unterschrift!? 

0

Was möchtest Du wissen?