Ich bin männlich, stehe eigentlich auf frauen, ich finde aber immer mehr gefallen an mtf frauen? Wie ist nun meine sexuelle orientierung ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

Sexualität ist etwas persönliches und kann sich auch verändern (und kann auch bisweilen ganz schön kompliziert sein ;)). Dementsprechend kannst du dir aussuchen, wie du dich "labelst".

Am naheliegensten wäre: Heterosexuell
Denn das wäre am respektvollsten den Transdamen gegenüber, die sich persönlich als eindeutig weiblich identifizieren. Wenn du mit einer Frau zusammen kommen würdest, die nicht als Frau "geboren" worden ist und du würdest ihr und auch deinem Umfeld sagen, dass du hetero bist, würde sie wahrscheinlich vor Glück anfangen zu weinen.

Eine weitere Möglichkeit wäre: Pansexuell.
Pansexuell bedeutet im Gegensatz zu Bi-sexuell oder auch vielen anderen Sexualitäten, dass du keine "Vorauswahl" nach Geschlecht triffst.
Dir ist die Person wichtig, nicht das Geschlecht.
Pansexuell bedeutet auch, dass man nicht nur auf "Männlein" und "Weiblein" steht, sondern auch alles was dazwischen oder ausserhalb davon ist.

Es gibt eine nicht geringe Gruppe unter den mtf Frauen, die sich nicht 100 als Frau identifizieren wollen. Sie sehen sich z.B. als 80%  Frau und als 20% Mann (nur ein Beispiel). Da wäre dann die Pansexualität angebrachter als die reine Heterosexualität.

Falls du nach anderen Sachen suchst http://www.wunderweib.de/sexuelle-orientierung-von-asexuell-bis-pansexuell-12849.html

PS: Da ich ja nich genau weiß, worauf du stehst, kann ich dir das eigentlich nciht beantworten. Aber ich hoffe, ich konnte dir ein paar Richtungen zeigen.
Google einfach, wenn du ncoh mehr finden willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MtF Frauen sind auch Frauen. Also bist du heterosexuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Erklärungs suchst du nun? Du stehst auf Frauen und Männer als Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Richi1975
13.07.2017, 09:08

Meine frage ist eigentlich ob ich mich als normal (was ist schon normal🤔 ) bezeichnen kann, da mtf ja ursprünglich körperlich als junge/mann war. 

0

Was möchtest Du wissen?