Ich bin langzeitarbeitslos ohne Bezüge. Wenn ich mich beim Arbeitsamt abmelde, komme ich dann auch wir zurück?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwar kann man als Arbeitnehmer sehr günstig einen Beitrag zu seiner Rentenversicherung leisten, weil beim Minijob zahlt der Arbeitgeber 15% und der Arbeitnehmer den Rest  (3,9% oder so).

Aber, es gibt einen Mindestbeitrag der sich aus dem fiktivem Lohn von 175€ errechnet.

Diese 175€ erreichst du nicht und im Allgemeinen wird dann geraten es sein zu lassen.

Aber, wenn du evtl. Anerkennungszeiten/Mindestbeitragszeiten oder ähnliches für die Rentenversicherung bzw. Rente benötigst, dann könnte es tatsächlich angeraten sein.

Ich wüsste nicht, warum du dich dem AA abmelden solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, schau mal hier

www.smart-rechner.de/minijob/rechner.php

Was dein Arbeitsvermittler gesagt hat ist ok, habe es auch mal gemacht. Ob du aber beim Arbeitsamt raus bist ( wieso eigentlich) weiß ich nicht. Die werden ja bemüht sein, dir zu einem Vollzeitjob zu verhelfen. Die minijobzentrale kann du auch anrufen, sie sagen dir alles genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?