Ich bin kurz davor mir einen Gaming PC zuzulegen , benötige jedoch Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wird dort der i7 6700 empfohlen (ohne K). Das bedeutet der kann nicht übertaktet werden. Wenn dir also die Lautstärke egal ist, dann reicht der boxed Kühler der beim Prozessor mitgeliefert wird.

Normalerweise sind beim Board 2 SATA Kabel dabei, das hatte ich bisher immer, selbst bei sehr billigen Boards. Du brauchst aber drei wenn du den so bestellst.

Das Mainboard hat einen LAN Anschluss für eine Kabelverbindung zum Router (mit Patch Kabel oder Ethernet Kabel). Für WLan (kabellos) benötigst du aber extra Hardware.

Soundkarte ist auch mit drauf.

Ich würde eher einen i5 einbauen und dafür stärkere Grafikkarte. Der i7 lohnt sich nur für Videobearbeitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Der Boxed Lüfter ist ohne Übertaktung völlig ausreichend. Die Grafikkarte sowieso, da baut man ja normalerweise nicht mal extra Kühlung dran.
2) Nein, ist bei Mainboard oder Gehäuse dabei, welches hab ich grade nicht im Kopf.
3) Hat jedes Mainboard^^
4) Wenn, du bereit bist, ~50€ mehr auszugeben i7 6700k raus, i5 6600k rein, und die GTX 1060 durch eine GTX 1070 ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MazeRunnerr
17.08.2016, 14:24

Passt die Konfi dann trotzdem noch? Und macht das einen Unterschied beim Gaming wenn ich eine 1070 rein packe?

0
Kommentar von Vishera
17.08.2016, 14:30

Gehäuse, Festplatten und Mainboards haben in der Regel keine Kabel dabei. Ausnahmen gibt es, zum Beispiel das MSI Z170a GAMING PRO CARBON. das hat sogar einen integrierten overclock Modus für den i7 6700K. also schau am besten vorher in den Lieferumfang bei den jeweiligen Artikeln ob Kabel dabei sind. zur Not einfach im Einzelhandel um die Ecke nach kaufen. die gibt es überall, zum Beispiel Media Markt, Euronics, privaten pc profis etc.

0

Was möchtest Du wissen?