Ich bin krank,wie werde ich wieder schnell fit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also wenn mich die Grippe erwischt, dann nehme ich Vik Medinait (doch maximal 2-3 Abende hintereinander), das bringt einen ganz gut wieder auf die Beine. Allerdings empfehle ich die Variante mit Alk, weil der Alkohol als Katalysator für die Medikamente wirkt, womit sie deutlcih schneller wirken. Zusätzlich solltest Du jeden Abend Erkältungssalbe (Stasssalbe, oder ähnliches) auf Brust und Rücken (und ein wenig auf Hals) auftragen. Danach kannst Du Dich sehr gut gesund schlafen.

Heisser Pfefferminztee und Brühe helfen auch sehr gut, weil sie den Körper sehr gut wärmen und damit die Heilung erleichtern.

Ich hoffe ich konnte Dir weiter helfen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von s2002
03.10.2016, 09:32

Danke war sehr hilfreich😊

0

Hört sich nach einer Grippe, bzw. nach einem grippalen Infekt an!

Was hast du bis jetzt dagegen gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von s2002
03.10.2016, 09:23

Schön viel getrunken,hustensaft und viel schlaf

0

Mit Fieber im Bett bzw. in der Wohnung. Ratschlag vom Arzt, auch per Telefon, holen. Höhe des Fiebers melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ein grippaler  Infekt, dauert mit Medikamenten 6 Tage und ohne eine knappe Woche.

Nur viel Ruhe, Tee statt Kaffee.

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag, gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten im Bett liegen bleiben und ausruhen! Wenn du Fieber hast dich mit Alkohol einreiben und deinen Körper nicht zu sehr wärmen, für den Husten hilf Flumicil oder ein Hustensirup. Für den Schnupfen Nasenspray oder Wasserdampf mit ein wenig Latschenkieferöl inhalieren..

gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von s2002
03.10.2016, 09:22

Danke 😊🙌🏽

0
Kommentar von Wonnepoppen
03.10.2016, 09:26

Das höre ich jetzt auch das erste Mal, daß man sich bei Fieber mit Alkohol einreiben soll?

0

Viel Schlaf! Schlafen hilft wirklich und wird meist unterbewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?