Ich bin krankhaft eifersüchtig und halte es nicht mehr aus!?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Was fürchtest du, wenn er eine hübsche Frau sieht? Dass er dich mit ihr vergleicht? Dass er sie attraktiver findet? Dass er sich voller Lust auf sie stürzt? Mach dir klar, dass dein Freund auf Schritt und Tritt gutaussehende Frauen sieht und trotzdem bei dir ist. Du kannst ihn nicht in den dunklen Keller sperren und nach Lust und Laune herumführen. Dann ist er schnell weg - aber nicht wegen der schönen Frauen, sondern wegen deines Verhaltens. Reiß dich einfacvh zusammen, wenn dich die eifersucht packt. du hast keinen Grund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leageller
19.02.2016, 09:07

Wenn er hübsche Frauen sieht denkt er sich bestimmt das die viel hübscher als ich bin und er sich die hübschen "klären" kann

0
Kommentar von leageller
19.02.2016, 09:14

Er würde mich nicht für eine andere verlassen aber irgendwas in mir sagt das

0
Kommentar von leageller
19.02.2016, 09:22

Okey danke für deinen tollen Rat..

0

Erfahrungsbedingt muss ich dir ehrlich sagen, dass meistens die Menschen krankhaft eifersüchtig sind, die selbst nicht treu sind. Sie gehen davon aus, dass ihr Partner ebenso ist wie sie.

Es ist völlig übertrieben, dass du aus einem Laden rauswillst, weil eine hübsche Frau drinnen ist. In Geschäften halten sich nunmal auch andere Menschen auf, und einige davon sehen halt auch gut aus.

Bei deiner Schilderung bin ich auch nicht sicher, ob dein Freund wirklich andere Frauen anschaut (wobei nur gucken ja auch noch nix schlimmes wär) oder du dir das nur einredest. Auf jeden Fall scheinst du große Komplexe zu haben, sonst hättest du nicht solche Angst, dass dein Freund sich gleich auf die nächstbeste stürzt.

Ich denke nicht, dass deine Psyche unter dem Verhalten deines Freundes leidet, das Problem liegt bei dir und nicht bei deinem Freund. Man könnte fast vermuten, dass du eine Persönlichkeitsstörung hast. Auch das du willst, dass er nur dich anschaut, deutet darauf hin, dass in deinem Denken etwas ganz und gar verquer läuft.

Du solltest dir psychologische Hilfe suchen, damit deine psychische Störung erkannt und behandelt werden kann. Eine so eifersüchtige und egozentrische Freundin wie dich erträgt auf Dauer kein Mann.

Dein Freund hat ganz recht mit seiner Aussage, dass du krank bist und Hilfe brauchst. Du solltest das auch nicht als Kritik oder als Beleidigung auffassen, er hat nur ehrlich ausgesprochen, was ihm aufgefallen ist. Wende dich an eine Beratungsstelle oder lass dir von deiner Krankenkasse Adressen von Psychologen geben, damit du die Hilfe bekommst, die du dringend nötig hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Frage vorweg: Wie alt bist du eigentlich?

Du kannst doch nicht verlangen, dass dich dein Freund 24/7 lang anglotzt. Niemand mit Verstand macht sowas lange mit. Wie würdest du dich denn fühlen wenn das jemand mit dir macht?

Wenn man deiner Logik folgt und bei jedem hübschen Mädchen, das man auf der Straße oder in einem Laden treffen könnte ausweicht, dann könnt ihr beide euch auch zuhause verkriechen. Du musst auch verstehen, dass es auch andere Menschen gibt und sich die Welt deines Freundes nicht ausschließlich um dich dreht. So schön das auch für dich wäre, aber das ist einfach nur egoistisch.

Lass deinem Freund seine Freiräume und um Himmels willen, nur weil er ein fremdes Mädchen anschaut heißt das nicht in der Folge, dass er auf sie zustürmt und noch vor Ort und Stelle rummacht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leageller
19.02.2016, 09:10

Ich bin 19 und ich weiß ja das ihr alle recht habe aber das ist leichter gesagt als getan..ich bin so verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll

0

Wenn du mit dir im reinen bist dann ändert es auch die Situation ... Dann bist du dir sicher und du bist selbstbewusst. Ich zB würde sagen : Wow guck dir die mal an die sieht aber gut aus;)) 

Das Problem liegt warscheinlich an dir und deinem Wohlbefinden. Oder hat er dir schon einen Grund gegeben für dein Misstrauen? 

Man kann niemanden kontrollieren... Steckt es in ihm dann macht er es. Da könntest du zB in einem Restaurant sitzen er geht auf Toilette und macht es dort mit der hübschen Kellnerin... Ja so etwas gibt es...

Ist er eine treue Seele dann hör auf dir über solche Dinge Gedanken zu machen... Steigere dich nicht rein. Sonst wird es immer schlimmer 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sind echte Liebe und eine Partnerschaft nicht auf einen Besitzwunsch aufgebaut.

Was wir als Liebe und Bindung bezeichnen, ist in Wahrheit nur der Wunsch einen Menschen zu besitzen, so ähnlich wie wir glauben und es für normal halten ein Haustier sei unser Besitz. Es soll in gewisser Weise dienen und ist auch ein Objekt. Auch dort herrscht eine Art Besitzdenken.

Tiere haben oft den Vorteil, dass sie einfach sind. Sie wollen außer Futter, meistens etwas Nähe, aber auch nicht nonstopp.

Tiere nehmen einen auch immer so wie man ist, denn sie werten nicht nach belanglosen Maßstäben wie Aussehen. Ein Tier mag dich, wenn die wichtigen Eigenschaften stimmen und man eben nicht der Herrscher und Besitzer ist der so ein Tier wie ein Spielzeug ansieht, sondern wenn man sich auch dort als eine Partnerschaft versteht und zu dem Tierbruder gut ist. Dann wird er einen auch mögen.

Man kann auch ein Tier schlagen und dahingehend bringen das zu tun was man will mit Angst. Dann wird das Tier einen nicht wirklich mögen, es wird nur aus Angst und Konsequenzbewusstsein handeln.

Was bei Hunden noch besser funktioniert, funktioniert so bei Vögeln z.B. eher sehr schlecht. An ihnen erkennt man, ob da Freude dahinter steckt, oder Furcht. Kleine Vögel nehmen dann reißaus vor einem, größere wirken eher nur wie Roboter und dienen eben, haben aber auch schnell angst.

Dein Freund ist nicht dein Besitz und du nicht der deines Freundes.

Was du als Liebe bezeichnest, ist der Wunsch jemanden gehört dir. Deine Verlustangst darüber, das er dir nicht mehr dieses Gefühl gibt, von dir besessen zu sein und du nicht mehr das gefühl hast jemanden zu besitzen, ist keine Liebe.

Die meisten Menschen definieren sich in ihren Beziehungen über dieses Besitzdenken, ohne es überhaupt jemals zu hinterfragen.

Liebe ist nicht das anfängliche hoch, einer Gefühlsbefriedigung. Liebe ist etwas, das nicht langsam verebbt und dann hat man sich auseinander gelebt, meistens hat man ja niemals zusammengelebt, daher ja auch kein Weg und keine Liebe, sondern etwas das mit der Zeit wächst.

Dazu muss es nicht nur ein Mensch sein, auf den man sich fixiert. Es ist sogar für alle besser, wenn man jedem Menschen seine Liebe schenkt, in dem man einfach gut ist zu anderen.

Glaube mir, wenn die Menschen so handeln würden, mit Güte, Liebe und nicht immer mehr haben wöllten, sondern erkennen das es ihnen gut geht, dann wäre unsere Welt ein himmlischer Ort.

Du kannst auch sagen ich will einen Menschen mit dem ich mein bzw. dann unser Leben teile. Dann bedeutet das aber auch wirklich sich auf einen klugen und freien Lebensweg zu begeben. Dies ist in unserem System so fast nicht möglich.

Dafür sind wir alle zu sehr auf Geld konditioniert worden, auf Karriere und den üblichen Lebensweg der nicht funktioniert.

Wenn man mit jemanden keine Zeit verbringt, sich sieht und der andere soll eigentlich nur dem eigenen Leben Fülle geben, Spaß bringen, oder gar Geld heimschaffen, hat man niemals eine echte Partnerschaft gepflegt, sondern nur in der Illusion gelebt man hätte eine Bindung...

Man hat jemanden nur für seine Zwecke benutzt mehr nicht. Und tut der jenige dann nicht mehr das was einem gefällt, findet sich der nächste der auch nur wieder das Objekt ist das, wie das Haustier, einem nur dient. Auch wenn man das so gesehen nicht so erkennt, ist es trotzdem so.

Z.B. ist es gar nicht gut, wenn beide Partner arbeiten gehen. Beide haben dann ihre Sogen und Probleme und leben ein Leben für sich hin. Verbringen mit den Arbeitskollegen mehr Zeit als mit dem Partner. So kann das auf Dauer nur scheitern oder eine ziemlich flaue Partnerschaft werden. So ein nebeneinander her leben und sich nach Liebe sehnen. Dann lernt man jemanden kennen der einen wieder eine Gefühlsbefriedigung verschafft und man glaubt dort nun wird es besser und verlässt den Partner der vor 5 oder 10 oder 20 jahren noch so der beste Mensch auf erden war.

Das meiste passiert im Kopf und so eine Liebe wie wir sie als Liebe definieren ist nur eine Entscheidung im Kopf, mehr nicht.

Wahre Liebe ist nach 20 Jahren eine Festung und absolut wunderbar. Um dies zu erleben, muss das Leben nicht in saus und braus geführt werden, sondern eher zurückgezogen für sich mit viel Zeit zusammen, klugen lebenswegen in Ernährung um da Leiden zu verhindern, Freude in gemeinsamen einfachen Tätigkeiten vor allem in der Natur, oder zusammen neue gefundene Dinge teilen die beiden Spaß bringt und die man eben zusammen auch tut.

Man kann nicht erwarten keine Zeit und einen lebensweg zusammen zu gehen und dann glücklich zu werden, das beisst sich und funktioniert nicht, bei keinem noch nie...

Eine Weisheit sagte mal: Suche dir erst den Partner und dann den Weg.

Heute haben alle ihre Ziele und ihren Weg und der Partner soll dann noch die Leere ausfüllen und einem einfach gesagt nur befriedigen.. So eine Herangehensweise geht nicht auf Dauer auf.

Man wird niemals den richtigen Partner finden, wenn man selbst nicht der richtige Partner ist.

In dieser Aussage steckt die absolute Wahrheit drin.

Ist man nämlich der richtige Partner, ist man das automatisch für jeden Menschen...Man hat so gesehen Zeit ein Leben zu gestalten mit einem Menschen ohne sich davon von irgendetwas abhängig zu machen, man ist frei und liebevoll offen und benötigt nicht einfach jemanden für seine Zwecke.

Die Menschen heute sind dies aber nicht. Sie sind durchweg besessen von ihrem Verstand, der ihn Wünschen und geglaubten, vordiktierten und antrainierten Lebenswegen.

Du kannst deinen jetzigen Freund sowieso nicht beherrschen. Lasse es einfach los und sei gütig und liebevoll von Herzen ohne etwas zu erwarten. Wenn er dann nicht fähig ist dies zurückzugeben, schenke anderen Menschen die Wärme und Liebe, aber versuche nicht zu klammern und jemanden zu besitzen.

Ich weis eine sehr schwere Aufgabe, besonders in so einer leblosen Zeit, wo uns Technik als Ersatz für Liebe dient und eine Verbindung zueinander vorgaukelt die gar nicht wirklich existiert.

Man könnte sich auch mit einem Roboter per Handy unterhalten. Wenn man nicht weis das es einer ist, würde man keinen Unterschied spüren.

Echte Bindungen sind immer persönlich. Jedoch immer mit Bedacht handeln, klug und gütig. Niemand anderen schaden oder auf seine Kosten sich Späße erlauben, die ihn verletzen.

Einfache Dinge tun, vor allem die Natur besuchen.

Hektik und viel lautes Getöse macht einen nur kirre und der Verstand und das Denken sind absolut überladen und zu stark abgelenkt. Die leisen Momente sind immer die stärksten und kostbarsten.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du schon darauf bestehst, dass Du zu schwach bist, an Dir zu
arbeiten, dann wird Dir kein online-Coaching auf GF helfen können.

Geh zu einem psychologischen Psychotherapeuten und hole Dir dort professionelle Hilfe.

Denn auch wenn Du schreibst, dass Du ihm vertraust, ist dies offensichtlich nicht die Wahrheit. Würdest Du ihm vertrauen, könntest Du entspannt sein. Bedenke, dass er mit DIR zusammen ist, obwohl da draussen jede Menge schicke Frauen rumlaufen. Kein Mann ist mit einer Frau zusammen, weil sie die Schönste ist.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aurata
19.02.2016, 19:51

Sehr gute Antwort! Alles ja, bis auf deinen letzten Satz :-)

"Kein Mann ist mit einer Frau zusammen, weil sie die Schönste ist."

Das würde ich SO nicht unterschreiben. 
Schönheit eines Menschen, den man liebt, beinhaltet weit mehr Komponenten, als nur die äußere Hülle (der Charakter, die Klugheit, die Leidenschaft, die Art wie er sich bewegt, guckt, spricht, lacht, wie er einen ansieht, küsst, der Geist, der Geruch...nur, um ein paar zu nennen.). Dann ist der Mensch in der Regel schon der Schönste, auch wenn in den Augen des Nichtliebenden äußerliche Makel vorhanden sind. 

Und ich glaube, das sehen die meisten Menschen so ähnlich... Ich habe jedenfalls sehr oft erlebt, dass ein liebender Mensch (Männer, wie Frauen) die Person, die sie liebten ganz anders sehen, als ein Unbeteiligter. So wartet man gespannt die Aphrodite oder den Adonis endlich live kennen zu lernen und sieht einen feisten Männchen mit Halbglatze und dicken Bauch, oder ein schielendes Frauchen mit verbrannten Dauerwelle.  Und das ist schön! :-)

1

Frag ihn doch einfach warum er mit dir zusammen ist. Er wird dir eine plausible Erklärung liefern und dadurch wird es auch dir besser gehen. Wenn er nochmal fragen sollte, sag einfach, dass du ihn auf keinen Fall verlieren möchtest und deshalb eifersüchtig bist. Wäre es dir egal, ob er andere anguckt, dann würdest du ihn nicht lieben. MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sorry aber das muss ich jetzt sagen.

Du solltest wirklich anfangen an dir selbst zuarbeiten. Glaub mir wenn du aus einem Laden willst nur weil da ein anderes Hübsches Mädchen ist kann ich dir versprechen, dass das schnell in die Hose geht. Weißt du er wird schaun, er schaut auch auf Ihre Hintern. Aber so sind wir Männer das macht jeder.

Wir schaun zwar aber trotzdem Liebe wir nur euch, unsere Freundinnin. Genauso denk ich darfst du dir auch Hübsche Männer anschaun. Das ist natürlich und heißt ja aufkeinenfall das er dich betrügen wird oder was weiß ich.

Er hat nur Augen für dich, sonst wärst du nicht seine Freundin. Er liebt dich trotz allem. Er würde Kämpfen um dich und steht hinter dir. Du solltest versuchen dich in dem Punkt zu ändern, denn jeder braucht auch seine Freiheiten in Beziehungen. Aber das wird auch mit der Zeit besser. Ich kenn das selbst :) Klar Eifersucht ist nichts schlimmes. Die hat auch jeder, weil man einfach Angst Ihn zu Verlieren aber nicht so Krass.

Fang doch mal an dagegen anzugehen. Geh in Läden wo auch Hübsche Mädchen sind. Frage vlt eine sogar nach etwas wenn dein Freund dabei steht. Überwinde dich selbst.

Naja ich wünsch dir viel Glück und Kopf hoch :)

P.S. rede evtl. mal mit deinem freund und sag ihm das du so Eifersüchtig bist aber du es änderen willst und wie ihr das auch vlt zusammen schafft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leageller
19.02.2016, 09:25

ICH KANN NICHT SELBST AN MIR ARBEITEN ICH SCHAFFE DAS NICHT DAFÜR BIN ICH VIEL ZU SCHWACH! ich kann einfach nicht mehr

0
Kommentar von leageller
19.02.2016, 09:33

Okey danke für deinen hilfreichen Rat, ich werde an mir arbeiten ich möchte selber nicht so weiter machen..

0
Kommentar von leageller
19.02.2016, 10:52

Danke!! Freut mich  sowas zuhören

1

Das Verhalten ist wirklich krank und deshalb brauchst du unbedingt Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eine Verhaltenstherapie, denn du kannst deinem Freund nicht die Augen zukleben, wenn ihr unterwegs seid. Deine Augen sind ja auch auf andere Menschen gerichtet, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

krankhaft? dann gehe schnell zum arzt besser facharzt?

könnte das was mit vertauen oder miß-rauen zu tun haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leageller
19.02.2016, 09:05

Wie gesagt ich vertraue ihm ..

0

Er wird in seinem Leben aber auch andere Leute angucken müssen...

Was ist, wenn er eine hübsche Arbeitskollegin hat und mit ihr zusammenarbeiten muss? Soll er sich dann die Augen ausstechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter501
19.02.2016, 09:05

Nein,das wird sie dann übernehmen.

4

Ich liebe meinen Freund über alles und vertraue ihm auch keine Frage,
aber ich bin richtig krass eifersüchtig auf jedes weib was er anguckt. 

Anscheinend vertraust du ihm nicht.

Du klingst wie eine 14 Jährige und du übertreibst eindeutig.

Es gibt Therapiemöglichkeiten um das eigene Selbstbewusstsein aufzuwerten, das wäre schon mal ein guter Anfang.

Ich bin auch ein eifersüchtiger Mensch, aber wenn mein Freund ein Mädchen anguckt, soll er machen, ich schau auch Mädchen an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst, du würdest ihm vertrauen. Dann weißt du auch, daß DU seine Freundin bist und so soll es doch auch bleiben, oder ? Wenn Du so weier machst, kommst du genau dahin, wo du niemals sein wolltest :

Dann guckt er nicht nur zufällig, dann ist er sicher nicht mehr da !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?