Ich bin krank und Mir ist stinklanweilig.auserdem fahre ich in 3 Tagen auf Schüleraustausch,und habe Fiber mit 38,5 Grad...Was tun was nun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@ Erdbeerdonut

Solche Hausmittel sollten deine Eltern eigentlich auch kennen.

Gurgeln mit Salbeitee, kauft euch in der Apotheke ein ganz normales Inhaliergerät, das kostet ein paar Euros. Damit wird deine Nase frei, besser als ständiges Nasenspray. Erkältungstee trinken. Die Brust mit Erkältungsbalsam einreiben und feuchte Wadenwickel helfen, das Fieber zu senken.

Was auch helfen könnte wäre eine selber gemachte Hühnerbrühe. Das hat früher schon geholfen.

Viel trinken und viel schlafen, dann kommst du bald wieder auf den Damm.

Dankeschön für deinen Stern

1

Abwarten und Tee trinken - mehr kanns du nicht machen.

schlafen ist die beste medizin

Danke ich probiere es mal :-)

1

Was möchtest Du wissen?