Ich bin krank aber nicht körperlich?

3 Antworten

Also folgendes:

Ich habe seit 2013 Depressionen, bin aber erst 2019 zum Arzt deswegen gegangen. Zuerst bin ich zum Hausarzt der mir dann eine gute Anlaufstelle gezeigt hat. Sie hat mir dann dabei geholfen schnell einen Termin zu bekommen. Bin dann auf Antidepressiva gesetzt worden, also es gibt schon Medikamente dafür. Aber nur in schlimmen Situationen. In der Psychotherapie bin ich noch heute, auch wegen anderer Dinge. Mir hilft sie sehr gut und ich bin mittlerweile so gut wie Phasen frei.

Ich rate also jedem den es sehr schlecht geht einen Arzt aufzusuchen :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sowas kann schon mal sein das Ding ist das die Psyche die härtesten Gefühle-Schmerzen auslösen kann daran gibt es keinen Zweifel mehr. Probier es mit der Psychotherapie und schau weiter körperlich bist du bestimmt vollkommen gesund!

Eft. Emotional freedom technique. Oder EMDR Therapie.( Traumatherapie) Solltest aber dazu einen Therapeuten aufsuchen.

0

Oder Vergebung praktizieren. Vergebung heilt Seele, Körper und Geist. Vergebung reinigt die Seele komplett. Vergib Dir selbst und allen anderen.

Was möchtest Du wissen?