Ich bin krank, aber ich weiß nicht was ich habe, ebenso der arzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum muss es denn immer etwas Schlimmes sein? Ich würde jetzt mal ganz blind, ohne Dich zu kennen, auf eine ganz normale Erkältung tippen, wie sie um diese Jahreszeit ganz viele Leute haben. Dagegen kann man eigentlich gar nichts tun.

Mit Medikamenten dauert so etwas eine Woche und ohne 7 Tage. Die für solche Fälle einzunehmenden Medis sind nicht verschreibungspflichtig und können in der Apotheke gekauft werden. Deshalb geht so etwas aber nicht unbedingt schneller weg. Und mit 14 sollte man sie auch noch gar nicht einnehmen.

Wenn der Arzt nichts verschrieben hat, sieht er auch keinen Handlungsbedarf. Daher solltest Du ihm vertrauen. Leg Dich ins Bett, schlaf Dich aus und trinke viel. Das hilft mehr als alle Medikamente dieser Welt.

Sei doch froh, wenn es nichts schlimmes ist und du keine Medikamente nehmen musst. Ruh dich aus, trinke warmen Tee. Gute Besserung. An sich sollte dein Körper das alleine in den Griff bekommen.

bist du ein Freund von Milch/Produkte?

KuronaKaneki 18.05.2017, 13:54

Ja eigentlich schon

0
educare 18.05.2017, 14:14
@KuronaKaneki

Milch/Produkte bewirken (es sind ca. 70 Erkrankungen bekannt die damit in Verbindung stehen) u. a. Verschleimung und Entzündungen, auch Bauchschmerzen, also deine Symptome.

Lass sie alle weg (es gibt gebug zu essen auch ohne sie) und beobachte was passiert, in wenigen Tagen wird es dir besser gehen.

0

Dann such einen anderen Arzt auf..

Was möchtest Du wissen?