Ich bin klein, was solle ich tun?

10 Antworten

Das ist doch Quatsch, dass Frauen nur auf große Männer stehen.

Dann vergesse mal ständig im Internet zu lesen, dass kleine Männer unattraktiv sind.

Es kommt auf deine Art an und wie du dich gibst, wie du redest.

Wenn du ständig nur negativ denkst, dass du nicht attraktiv bist, dann wirst du auf andere auch nicht attraktiv wirken, denn deine innere Einstellung die trägst du dann nach aussen und dann kommst sie auch so bei anderen an.

Vergesse mal deine Größe und suche deine Stärken, die jeder hat.

Ich bin auch nur 1,70 und habe kein Problem damit. Gut.. außer wenn der scheiß Joghurt im Rewe mal wieder ganz oben steht(diese Penner XD)
Aber das Frauen keine kleinen Männer wollen ist Bullshit. Der Typ in dem Video ist ewig rumgerannt damit er mal n paar Frauen findet die's stört. Könnte ich wetten. Man kann entweder damit unglücklich sein oder das ganze akzeptieren und das beste daraus machen.
Vorteil daran kleiner zu sein ist zB  das man sich nicht dauernd den Kopf stößt. Auch bei der Kleidung gibts Vorteile. Jemand dem nur xxl passt kann keine L oder M Klamotten tragen. Jemandem dem M passt der kann auch ohne Probleme L oder Xl tragen :D

Aber in vielen Forum Scheiben Frauen das es die auch stört

0
@Leon6655

Viele Frauen sagen aber auch das große Männer unatraktiv sind. Genauso isses mit Dicken,Dünnen,muskulösen auch. Liegt im Auge des Betrachters. Wenn man mit sich selbst zufrienden ist dann sind es andere auch

0

Du bist ja gar nicht klein ! Für mich wärest Du genau paassend,ich bin 160 cm !Du steigerst Dich in etwas rein,was gar nicht relevant ist. Eine Frau oder Freundin liebt Dich,wie Du bist ! Deine Grösse ist normal !!! Aber Du glaubst mir das sowieso nicht!

Sind kleine Männer (172cm) unattraktiv für Frauen und können kleine männer attraktiv sein?

...zur Frage

Mit 1.75 (Männlich, 17 Jahre) Meter zur Bundeswehr?

Moin Leute,

schon seit langem interessiere ich mich für die Offizierslaufbahn bei der Bundeswehr. Wie vielleicht einigen von euch bekannt, können meine Aufgaben sein Auszubilden und zu Führen. Jedoch habe ich eine, vielleicht etwas sehr absurde und unnötige Sorge und zwar ob ich eventuell Schwierigkeiten haben werde mich in der Truppe wegen meiner (ich vermute innerhalb der BW) geringen Körpergröße als Ausbilder und Führer durchzusetzen. Stellt euch vor da steht der 1,75 kleine Offizier vor seiner 1,90 Bundeswehrochsen Kompanie und muss denen eine Ansage machen.

Wenn ihr meine Sorge versteht, dann würde ich gerne um eure Meinung fragen.

P.S.: Gibt evtl. im Internet eine Statistik einzusehen mit der Durchschnittlichen Körpergröße der Soldaten in Deutschland?

Vielen Dank!

...zur Frage

Finden viele Frauen (äußerlich) kleine Männer (170cm-173cm) unattraktiv oder warum gibt es Studien die Sagen 80% der Frauen wollen keinen Partner unter 1,8m?

...zur Frage

Wollen Frauen Große Männer oder größere Männer?

Hallo. Ich bin nur 172cm Groß und somit ja schon bisschen klein. Ich lese immer das Frauen Männern ab 180cm wollen und sogar kleinere Frauen unter 165cm. Sieht man überhaupt ein Unterschied wenn man nur 150-165cm Groß ist zwischen einen 175cm und einen 180cm Mann? Wie kann ich aufhören an meine Körpergröße zu denken? Jeden Tag wirklich, denke ich an meine Körpergröße und schaue ob ich größer als die Frauen bin oder ob ich so groß wie der eine Mann dort drüben bin und ich rechne mir immer aus wie viel cm der eine Typ größer als ich ist und wie große seine Freundin ist. Ich kann damit nicht aufhören, da meine Größe mich extrem Stört. Wenn ein eine Person neben mir steht der ungefähr gleich groß ist wie ich, dann schaue ich extrem nach wer von uns beiden Größer ist. Was solle ich tun? Ich kann damit nicht aufhören, es ist sowie eine Sucht. Ich mache es bei jeder Person die ich begegne. Ich verstehe es nicht, die Männer in Spanien sind durchnittlisch 170cm Groß und die Frauen dort haben kein Problem damit, aber warum haben die Frauen hier damit ein Problem und finden Kleine Männer nicht Attraktiv. Danke :-)

...zur Frage

19 SSW und keine Schwangerschaftsanzeichen mehr und kein Bauch?

Ich weiß, ich weiß man sollte immer positiv denken & mein Kind merkt das ja auch...

Aber trotzdem lässt mich der Gedanke nicht in Ruhe, dass mit meinem Kind was sein könnte. Ich habe noch überhaupt keinen Bauch (bin aber auch relativ schank 1,80 cm - 60 kg) außerdem fühle ich mich sowas von "unschwanger" (ich weiß - ist auch egtl normal im 2 Trimester) mein letzter FA Termin war am 14.05. allerdings wurde dort kein Ultraschall o.Ä gemacht....

Bei der Pränataldiagnostik in der 13. SSW war alles bestens. Aber irgendwie lässt mich mein Gefühl nicht in Ruhe, das doch etwas sein könnte. Im ersten Drittel der Schwangerschaft ging es mir richtig schlimm und ich fühlte jede Sekunde das ich schwanger bin. Auch wegen der anhaltenden Übelkeit. Aber jetzt ist alles wie verfolgen. Auch habe ich viel gelesen, dass man schon kleine Bewegungen des Kindes spüren könne... Bei mir spüre ich aber noch nichts :(

Mein nächster FA Termin mit großem Ultraschall ist erst in 11 Tagen... ich halte das kaum noch aus...

Ja, ich versuch mir auch immer einzureden, dass alles gut sein wird, da ich auch nicht will, dass mein Kind den "stress" spürt und mein Partner und ich auch jung und gesund sind. Aber diese Unsicherheit werde ich einfach nicht los :(

Jetzt meine Frage... ist das NORMAL? also in der 19 SSW weder einen richtigen Bauch zu sehen noch irgendwelche Aktivitäten des Kindes zu spüren?

...zur Frage

Sind kleine Männer (1.60) unattraktiv ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?