Ich bin jetzt seit kurzen in einer band traue mich aber nicht vor anderen Leuten zu singen. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Uups, dann frage ich mich, wie Du in der Band gelandet bist. Aber im Ernst: jede/r fängt mal an und ja, es kostet Überwindung, wenn man nicht die geborene Rampensau ist. Als erstes muss man mit seiner Stimme klar kommen und wie die aus Boxen klingt. Hast Du denn Gesangstraining oder Vorkenntnisse oder bist Du wirklich "blutiger Anfänger"? In dem Fall hilft nur singen und möglichst viel vor Publikum - das können ja am Anfang Freunde und Bekannte sein, einfach um das ein wenig "normaler" zu machen. Hole Dir EHRLICHES Feedback ab - es nutzt Dir nichts, wenn jeder sagt wie toll Du singst nur weil er/sie Dich nicht verletzen will und es stimmt gar nicht. Spätestens dann, wenn Du von einem neutralen Publikum verissen werden würdest fliegt Dir das um die Ohren. Und natürlich Gesangscoaching ist ein Thema. Du wirst sehen, ein paar Monate konsequent dran gearbeitet wird das deutlich leichter - aber ganz weggehen wird es nie. Und ich finde, das gehört auch dazu - das hält einen am Boden. Viel Spass dabei und Gruss Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Lesen dieser Frage habe ich mir vorgestellt, wass die Folge wäre, wenn die übrigen Bandmitglieder von genau den gleichen Ängsten geplagt werden.

Gut, die Vorteile liegen auf der Hand - die Kosten für Instrumente und das übrige Equipment wären extrem niedrig und Probleme einen Probenraum zu finden gäbe es in Erwartung der dort herrschenden Totenstille auch nicht.

Andererseits stellt sich natürlich die Frage nach dem Sinn einer solchen lautlosen Band.

Deshalb gibt es nur zwei Alternativen.

Entweder man beißt in den sauren Apfel und überwindet sich nach dem Motto Augen zu und durch oder man ist ehrlich zu sich selbst, gesteht sich ein, das man es einfach nicht kann und verlässt die Band.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde langsam anfangen.. Sing doch mal vor deiner Familie oder lad später eine paar gute Freunde zu euren Proben ein! Ich glaub da wär so ziemlich jeder nervös aber das verschwindet schon.. und trink eventuell vor einem Auftritt etwas. Das machen ziemlich viele Musiker die ich kenne da sie einfach viel lockerer und entspannter werden, übertreibs aber nicht! ;) wenn nicht dann bist du wohl einfach nicht dafür gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich singe seit 13 Jahren und hatte schon ein paar kleinere Auftritte. Das ist Lampenfieber, gerade Anfangs völlig normal. Nun, da du in der Band Sänger bist, geh ich mal davon aus, dass du eine gute Stimme hast.

Ich stell mir immer vor, dass die Leute es schön finden, mich singen zu hören. Dasselbe würde ich dir raten. Übrigens wird es jedes Mal etwas besser. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir wichtig ist, Mitglied einer Band zu sein, dann lern ein Instrument und überlasse das Singen jemand anderem.

Bringt ja auch nix, wenn es dir vor jedem Auftritt psychisch schlecht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor dem Auftritt einen Kurzen trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?