Ich bin in meine beste Freundin verliebt, und jetzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So wie das klingt bin ich mir sicher das, dass was werden könnte.
Ich würde sie nach einer Zeit mal drauf ansprechen und sie fragen was sie dazu sagt das ihr ein süßes paar abgeben würdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch erst mal bis zum nächsten Treffen warten und auf Anzeichen achten. Ist sie zB nervös öder eben ob sie sich wieder an dich kuschelt und so. Und dann würde ich dir raten das du auch ein bisschen die Initiative ergreifst und ihr zeigst oder auch sagst was du denkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dich ja eben erst frisch getrennt, wenn ich es richtig verstehe. also lass es mit der anderen Freundin langsam angehen. Triff dich mit ihr, ohne ihr gleich eindeutige Avancen zu machen. Mit der Zeit zeigt sich, ob was aus euch werden könnte. Gönne dir aber auch selbst jetzt erstmal eine Atempause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde an deiner stelle mitmachen und sie dann einfach auf die backe küssen wenn sie das akzeptiert lass 10 Minuten zeit und küsse sie dann auf den Mund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Burninhell
29.10.2015, 18:22

hahaha .. und genau so wars bei mir un meiner freundin .. ja das klappt gut xD

0

Wie du es uns hier schreibst könnte es schon was werden bleib dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?