Ich bin in meine beste Freundin die ich schon seit der 1.Klasse kenne, verliebt, aber sie mag angeblich einen anderen Jungen, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich denke, dass eure Freundschaft doch gleich nicht zerstört wird, wenn du ihr das beichtest, dass du sie liebst? Abgesehen davon, würde ich auch ihr irgendwie deine Gefühle für sie "indirekt" vermitteln. Vielleicht indem du sagst: "Du, es gibt da eigentlich ein Mädchen, welche echt voll süß ist und total mein Typ ist." Wenn sie dann nachfrägt wer das ist, sag einfach: "Ach du kennst sie bestimmt." Schau dann wie sich damit abfindet. Dann kannst du ja aus ihrer Reaktion herausfinden, wie viel Interesse sie in dir hat. Zudem weiß ich nicht ( ist nur eine Vermutung ), das sie dich auch vllt testen will, um zu sehen wie du darauf reagierst, als sie über diesen Jungen erzählt hat. Naja ich hoffe ich konnte helfen :) LG #D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter den gegebenen Umständen, wo deine beste Freundin dir freimütig erklärt hat, das sie wohl in einen anderen Jungen verliebt ist respektive auf ihn steht, da hast Du in diesem Spiel quasi ein ganz mieses Blatt mit dem Du dieses Spiel auch nicht wirst gewinnen können. Ergo es würde in dieser Situation auch nichts bringen, wenn Du dich zu einem Statement bezüglich deiner Gefühle würdest hinreißen lassen und von daher begnüge dich vorerst mit dem Spatzen in der Hand und vielleicht kommt die Taube auf dem Dach doch noch mal heruntergeflattert. Anders ausgedrückt, pflege die bestehende Freundschaft und das muss es noch längst nicht gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst auch versuchen ihr indirekt zu sagen das du sie liebst und sie irgendwie geil auf dich machen.Oder du versuchst sie eifersüchtig zu machen indem du sagst das du eine freundin hast oder so.Hoffe hab dir bisschen geholfen viel glück noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?