Ich bin in einer 5a in der Schule und war jetzt Donnerstag, Freitag, Montag, Dienstag, Mittwoch und heute krank weil es mir einfach richtig schlecht ging. Hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du wirst den Stoff nachholen  müssen. Das ist das einzig "schlimme" daran.

Außerdem musst du sicher ein Attest vom Arzt bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise benötigst Du nach drei Tagen ein ärtzliches Ateest. Ein "Muttizettel" reicht bei längerer Krankheit nicht aus. Wenn Du kein Attest vorweisen kannst, dann  bekommst  Du unetschuldigte Fehltage aufgebrummt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
10.03.2016, 07:48

Wenn bisher noch kein Schwänzen aufgefallen ist sollte in der 5. Klasse auch bei einer einwöchigen Krankheit ein Zettel von den Eltern ausreichen.

Aber sicherheitshalber sollten die Eltern das vielleicht mit dem Lehrer klären.

0

Wenn du eine Entschuldigung von deinen Eltern hast, musst du lediglich den Unterrichtsinhalt nachholen. Ob du auch die Hausaufgaben nachholen musst musst du bei deinen Lehrern nachfragen. Und falls ein Test oder eine Klassenarbeit geschrieben wurde, die du verpasst hast musst du die wahrscheinlich auch nachschreiben. Frag dazu auch mal den Lehrer.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du entschuldigt? In der richtigen Art und Weise, wie es die Schule fordert? Dann ist die Konsequenz nur, dass du halt Lernstoff verpasst hast.

war jetzt Donnerstag, Freitag, Montag, Dienstag, Mittwoch und heute krank

 Samstag und Sonntag warst du nicht krank? Das gibt mir zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnsonYT
10.03.2016, 07:52

Doch ich wollte mich halt auf die Schule beziehen

0

Nur wenn du Samstag und Sonntag plötzlich nicht mehr krank warst und zum Montag wieder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnsonYT
10.03.2016, 07:46

Ne, da lag ich auch flach

0

Was möchtest Du wissen?