Ich bin in eine abofalle getappt?

6 Antworten

"[...] Eine Freundin hat mir einen Link(über Facebook Messenger) gesendet (man erkannte nicht wofür) und meinte ich solle es anklicken. [...]"

Ich vermute, Deine Freundin hat Dir gar nichts geschickt, sondern eine Schadsoftware, die genau für so etwas da ist.

Wenn schon nicht erkannt hast, wozu der Link gut sein sollte, warum hast ihn nicht einfach gelöscht und erstmal bei der Freundin nachgefragt?

Diesen leichtsinnigen Umgang mit dem Internet werde ich wohl nie verstehen 🙄

Wie das Abo wieder los wirst, wurde ja schon mehrfach geschrieben (:

Eigentlich bin ich Vorsichtigeraber sie schickt mir dauernd links

0

Den Telefonanbieter anrufen und zusätzlich gleich das Handy für diese nervigen Drittanbieter sperren lassen. Dann ist Schluß mit den lästigen Zecken. 

Wie konnte es zu einem Abo kommen? Nur durch das Anklicken des Links??? Hast du irgendwelche persönlichen Einzelheiten wie Namen, Anschrift, Telefon, Email, Bankverbindung angegeben?

Nein, das war über mein Handy und die haben darüber meine Nummer... Ich habe nichts angeklickt.

0

das wird über die Telefonrechnung eingezogen

0
@peterobm

Ach so! Widersprich sofort schriftlich per Einschreiben an den Absender, der dir das Abo bestätigt hat. Die Anschrift findest du im "Impressum" auf der Internet-Seite.

0

Was möchtest Du wissen?