Ich bin in Deutschland geboren, beide Elternteile sind Türkischstämmig, bin ich Deutsche oder Türke?

23 Antworten

Was steht denn in Deinem Pass :) Und noch viel wichtiger: Als was fühlst Du Dich? Wobei es da meiner Meinung nach nicht unbedingt eine Entscheidung braucht. Ich denke man kann sich auch deutsch und türkisch fühlen je nachdem wieviel Bezug man zu dem Land und zur Kultur hat.

Schau in Deinen Personalausweis oder Pass. Weitere Auskünfte dürften die Ausländerbehörden geben.

Wirklich objektiv beantworten kann man da nur die rein rechtliche Seite. Also Staatsbürgerschaft.

Das hängt davon ab welchen Status deine Eltern zu deiner Geburt hatten. Man hat nicht automatisch durch die Geburt die deutsche Staatsbürgerschaft (es gibt Länder wo dies der Fall ist)

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Staatsangeh%C3%B6rigkeit#Durch_Geburt_im_Inland_.28sogenanntes_Optionsmodell.29

Diese Frage kannst nur du selbst beantworten! Natürlich gibt es einen rein rechtlichen Aspekt (und dafür findest du die Antwort auf deinem Pass), aber emotional kannst du sowohl Deutscher, als auch Türke, als auch beides sein - es liegt an dir. Stell dir die Frage: Wo ist deine Heimat? Wo gehörst du hin? Wenn du dich mit beiden Ländern verbunden fühlst, ist das ja auch eine Antwort.

Kommt nur auf Dich persönlich an, als was Du Dich empfindest.

Zu meinem Freundeskreis gehören einige Türken, die fühlen sich nicht gerade als Deutsche, aber voll als "Bayern"! ( so wie "Tschango Asyl" )

Nun, somit kein Unterschied der Gefühlslage, zu den sogenannten Einheimischen. :)

Mia san mia

Was möchtest Du wissen?