Ich bin Hausmeister, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein, um gottes willen... im mietvertrag steht meistens, dass man die wohnung so abzugeben hat, wie man sie vorgefunden hat. und das war mit sicherheit nicht der fall. du kannst sie zwingen, die wohnung zu reinigen, ansonsten holst du eine firma, die das übernimmt und schickst den ex-mietern die rechnung zu. bezahlen sie nicht, zwigst du sie an. das kann nicht sein, dass man eine mietwohnung wie einen saustall hinterlässt. ... wünsch dir viel glück!

Ich gebe dir Recht, so was ist eklig. Da kann man sich gut vorstellen, wie die letzten Mieter gehaust haben. ich würde auf eine ordentliche Übergabe bestehen, wenn überhaupt möglich. das kann man keinem Nachmieter zumuten.

So etwas möchten wir auch unseren Mietern nicht zumuten, weil wir davon ausgehen das eine korrekte Übergabe auch eine korrekte Rückgabe nach sich zieht. Aber in einer Zeit von Mietnomaden kann man schon froh sein, nicht an einen solchen zu geraten.

0
@Rainer60

Aber in einer Zeit von Mietnomaden kann man schon froh sein, nicht an einen solchen zu geraten. Ist es nicht erschreckend, wie sich die Wertvorstellungen verschieben. Man muss ja noch dankbar sein, wenn die Wohnung "nur" schmutzig zurück gelassen werden. Wo wird das hinführen?

0

In der Regel dient die Kaution als Druckmittel. Also ich bin Mieter und ich würde darauf achten das alles OK ist, damit ich meine Kaution auch in voller höhe bekomme.

Auch wenn die Kaution zur Verfügung stehen sollte ( es ist nicht immer der Fall, weil der Mieter schon drei Monate vor Auszug die Mietzahlung einstellt), ein darauf folgendes Gerichtsverfahren läßt diese Menschen meistens kalt.

0
@Rainer60

meine güte, wegen dreckrand in der wanne und staub auf der heizung ein gerichtsverfahren anstrengen? gehts noch? wenn der mieter bei der übergabe dabei ist, was er ja ist und der hausmeister ist dabei und sieht die mängel dann wird ganz einfach kein übergabeprotokoll gemacht, wo ist jetzt das problem???

0

? seit wann machen hausmeister wohnungsübergaben? und muss man dir deine arbeit erklären?

dann ist es deine aufgabe das der wohnungsverwaltung zu melden. ganz einfach.

aber mal ehrlich, ob zwischen den heizingsrillen staub liegt ist doch völlig rille. es geht darum das die wohnung besenrein übergeben wird. und gemalert.

Die Verwaltung ist selbstverständlich bei unseren Übergaben mit vor Ort. Aber es gibt auch Verwaltungen die übergeben einem Hausmeister diese Aufgaben, dass kommt ja auf den Vertrag an der mit dem Arbeitgeber vereinbart wurde. Somit ist es durchaus denkbar, dass ein Hausmeister auch diese Arbeiten durchführt. Es wird dann auch von der Verwaltung die Abstellung dieser Mängel gefordert. Dann sind die Ehemaligen natürlich von der Zeit her nicht in der Lage diese Arbeiten Zeitnah auszuführen. Ich übernehme dann diese Arbeit gegen Extrabezahlung, damit die Wohnung am nächsten Tag weitergegeben werden kann. Meine Frage zielte darauf ab, dass wenn der Mieter sich einen Putzmann leisten will, er es nicht getan hat bevor übergeben wird. Ich sehe mich nicht als "Dreckwechmacher" für "Schmuddelmieter", aber von der Zeit bleibt meisten keine andere Wahl, weil Reinigungsunternehmer nicht Putzlappen bei Fuß bei der Übergabe dabei sind.

0

dein persönlicher anspruch spielt keine rolle, es kommt darauf an, was im mietvertrag steht. wenn die wohnung nur oberflächlich gereinigt werden muss, gibt es natürlich noch schmutzecken.

falls es dir zu dreckig ist, kannst du das ja ins übergabeprotokoll aufnehmen und nachbesserung verlangen.

viel spass beim durchsetzen dieser forderung ;o)

In den meisten Mietverträgen steht "besenrein", aber wie weit geht besenrein?

0

Was möchtest Du wissen?