Ich bin gerne alleine, habe andere Gedanken als andere

9 Antworten

Meiner Meinung nach völlig normal? Jeder Mensch ist anders, manche sind kompliziert, manche unkompliziert. Die einen denken viel über die Zukunft nach, die anderen nicht. Wenn dir das wichtig ist und wenn du das gerne tust, dann lass dich nicht davon abhalten! Bloß weil der "typische" Jugendliche jedes Wochenende auf Partys und sonstwohin geht, und sich nicht über die ZUkunft Gedanken macht, heißt das ja nicht dass du auch so sein musst. Jeder gestaltet sein Leben völlig anders und individuell- Und das ist schlussendlich doch auch gut so;)

Hi mir geht es genauso, ich bin 16 und bin nun mal lieber daheim für mich alleine. Mit meinen Freunden treff ich mich eigentlich nur in der Schule oder an Wochenenden. Aus meiner Sicht ist das völlig normal :)

Ist doch ok, solange du glücklich bist. :) Alleinsein ist doch nicht schlimm, ist bei mir auch so. und das mit deinem Freund zeigt ja, dass du nicht generell allein bist :) und das reinsteigern kommt auch vor, nicht schlimm :) schön übrigens, dass du zurück bist ;-)

Ich fühle mich sehr einsam (Alleine zu Hause)

Da meine Eltern für etwas längere Zeit verreist sind, werde ich voraussichtlich 3 Wochen alleine in unser Wohnung leben. Heute ist zwar der erste Tag, an dem ich alleine bin, aber schon jetzt fühle ich mich so einsam und bin richtig traurig. Mein Vater hat mich bes jetzt nur einmal angerufen, um bescheid zu sagen, dass sie angekommen sind, aber danach nicht mehr. Ich treffen mich eigentlich generell sehr wenig mit Leuten, mein Bruder ist im Moment auch weg. Ich habe gar keine Bezugsperson, kann mich mit niemandem unterhalten. ich fühle mich jedenfalls ziemlich einsam und weiß nicht, was ich mit mir anstellen soll. Sagt jetzt bitte nicht, ich soll nach draussen und da freunde suchen oder was zu hause machen, denn das hab ich schon und solche aktivitäten zu hause verschlimmern das ganze eigentlich nur. Hättet ihr trotzdem einen Rat?

...zur Frage

Angststörung - alleine daheim?

Also ich leide an einer Angststörung und an Depressionen die mich in vielen Situationen einschränken. Jedenfalls ist es am schlimmsten alleine daheim.
Wegen Depressionen war ich schon mal in Therapie, die Angststörung wurde erst diagnostiziert und ich warte momentan auf einen Therapieplatz..
Nachts alleine daheim ist es am schlimmsten. Alles muss verschlossen sein, Rollo herunten, immer Licht an wenn ich wohin gehe und sobald es wo knackst beginnt mein Herzrasen, die Gedanken machen es noch schlimmer und ich krieg Panikattacken. Alleine daheim kann ich erst schlafen wenns hell wird. Das Problem jetzt ist ich bin jetzt 3 Wochen alleine daheim.
Hat jemand vielleicht Erfahrungen damit und könnte mir berichten was euch geholfen hat?
(habe Tabletten für den Notfall, aber die machen halt stark abhängig also würd ich das gern so gut es geht vermeiden..)

...zur Frage

Warum bin ich so? Warum kann ich nicht glücklich sein?

Manchmal frage ich mich ob es wirklich so sein soll, soll es wirklich so sein das ich mein Leben in dauernder Traurigkeit leben muss?

Warum bin ich die auserwählte, die dessen leben nicht einfach mal super laufen kann?

Hat es das Schicksal so entschieden das ich schlecht in der Schule bin, alle meine Freunde verliere, absolut komisch aussehe und mich einfach gefühlt jeder Mensch dieser Welt auf Anhieb hasst?

Wie ich mich fühle? Ich fühle mich so wertlos und einsam ich versuche alles zu geben, aber wie wenn ich diesen Kampf alleine kämpfen muss? Freunde die sagen „ich bin da wenn du mich brauchst“ oder „ du bist mir wirklich wichtig“ sag mir wo wart Ihr als ich euch gebraucht hab? Als ich wie einen dieser vielen Abende in meinem Bett lag, geheult hab und ich mich davon abhalten musste mir die arme aufzuschneiden?  

Sag mir bitte wozu hat das alles noch einen Sinn? Mit jedem Schritt den ich versuche vorwärts zu machen bewirk ich eher das Gegenteil. Ich weiß man sollte nicht an das denken was man nicht hat, sondern an das was man hat aber was soll ich schon sagen was hab ich denn schon? Meine 2 Freunde? 2 weil alle anderen mich verlassen haben, weil ich scheinbar ein so schlechter Mensch bin? Ist es wirklich so schlimm mit mir auszuhalten, bin ich wirklich ein so schlechter Mensch? Muss doch sein oder? Warum würden mich sonst alle Menschen verlassen? 

Sag mir warum ist es nicht einmal so, dass mich jemand vermisst, jemand der um mich weint und mich braucht? Jemand der mich braucht wie ich ihn, jemand dem ich wirklich wichtig bin? Was für eine Person bin ich eigentlich das ich irgendwie niemandem so richtig wichtig sein kann? Ich frag mich ob es nicht besser ist einfach zu gehen? Was soll ich hier noch? Mir dauernd von Menschen reinhauen lassen ich würde ihnen nen scheiss bedeuten, ich bin egal, ich bin die 2. Wahl? Was soll das?! 

Ich habe das Gefühl auf dieser Welt gar kein Wert zu haben. Und ich habe mich bis jetzt nie für einen so sonderlich schlechten Menschen gehalten und ich bin auch ein Mensch der wirklich alles für seine Freunde tuen würde. Aber ich bekomme dauernd das Gegenteil von alle dem bewiesen. Also muss es ja so sein oder nicht?

zu mir noch: ich bin 18 Jahre alt, schulisch lief es bis jetzt nie so richtig gut bei mir, das Verhältnis zu meinen Eltern ist nicht gerade das beste ( sie geben mir einfach das Gefühl das ich eine Enttäuschung bin). Ich habe seit Jahren immer mal depressive Phasen und Suizid Gedanken und ich will dieses Leben so einfach nicht mehr weiter leben. Ich weiß einfach nicht was mit mir los ist.

...zur Frage

ungern mit freunden treffen?

Ich bin fast 16 und habe ein Problem.. Ich mag es nicht mich mit Freunden zu treffen.. Ich habe deswegen Streit mit vielen meiner 'Freunde' die akzeptieren das nämlich nicht und lästern darüber... Ich bin wahrscheinlich einfach introvertiert, und für mich ist das einfach anstrengend. Was soll ich tun? Ich will die ja auch eigentlich nicht verlieren, weil ich dann alleine bin... Haben die ein Recht sauer zu sein? Ich treffe mich ja manchmal mit denen, jedoch nur ein paar Stunnden, über Nacht nie.

...zur Frage

Ich möchte mich mit einem Mädchen alleine treffen - Wie kann ich ihr das "erklären"?

Hey, also ich schreibe schon länger mit nem Mädchen in meiner Nähe, sie geht auch ab und zu mal feiern, oft aber mit vielen Freunden, sie fragt mich dann ob ich mit will, aber ich rede mich dann immer irgendwie raus, weil ich eigentlich viel lieber alleine mit ihr "rumlaufen", trinken etc. würde. Ich mag es nicht so in der Menge und hätte es gerne mit ihr alleine. Also wie kann ich es ihr nun schreiben, ohne gleich so zu wirken, als ob ich was von ihr will?

...zur Frage

hocke die ganze Zeit nur in meiner kleinen Wohnung - keinen Antrieb, was tun?

Hallo..

Also wenn ich nicht gerade bei der Arbeit bin hocke ich nur daheim in meiner kleinen Wohnung vorm PC und zocke. Ich habe keine Lust mehr was zu unternehmen, sei es mit Freunden oder alleine. Mir fehlt der Antrieb. Was kann ich dagegen tun??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?