Ich bin gegenüber Mädchen total schüchtern bin 15 Jahre alt was kann ich tun?

10 Antworten

War bei mir auch so, aber meistens geht das von alleine weg.

In meinen letzten Hauptschuljahr, verliebte ich mich in ein Mädchen in meiner Klasse, war immer schüchtern, aber zwischen uns beiden hat es gefunkt und ich spürte, dass sie das auch wusste.

Letztenendes, na ja, ich war zu zurückhaltend und das Jahr neigte sich dem Ende zu, ohne jeglichen Kontakt mit ihr schreibe ich nun diese Antwort hierher.... :D

voll traurig und armseelig wenn ich mir meinen Text so durchlese hahaha

0

Hahaha einsicht ist der erste schritt zur besserung😂😂
Ruf sie doch an (wenn wir nicht grade von 10 jahren sprechen)und lad sie aufn drink ein.

0

Finde einen Weg dein Selbstwertgefühl zu pushen. Finde etwas, worin du gut bist, woraus du Selbstvertrauen schöpfen kannst.

Und wenn das nicht funktioniert, versuche einfach Selbstvertrauen "zu spielen"... hört sich komisch an. Aber ich hatte das selbe Problem und irgendwann hab ich mich einfach mehr oder weniger dazu gezwungen, selbstbewusster nach außen zu scheinen. Das heißt nicht du sollst dich arrogant verhalten... aber versuche einfach nach außen hin, cool zu bleiben und rede einfach mehr... egal was, das kommt dann von alleine. Du wirst sehen wenn du das ne weile machst, veränderst du dich und wirst tatsächlich zu dem, der du immer vorgeben musstest zu sein. Das einzige was dir Fehlt ist der Anstoß, der Mut dazu.

hey ich bin 15 jahre alt und bin weiblich ...

also ich würde dir vorschlagen zu versuchen erst einmal mit einer von denen extrem gut zu unterhalten und wenn das geklappt hat würde ich dass selbe auch mit den anderen ausprobieren es ist zwar extrem zeit aufwändig aber ansonsten würde mir nichts anderes einfallen das hat mein jetziger bester freund auch bei mir so gemacht da er das gleiche problem hat wie du inzwischen hat er mehr weibliche freunde als mänliche ich hiffe es bringt dir etwas lg. lina

Lol und was verstehst du unter "extrem gut zu unterhalten"? xD Das hilft ihm auch nicht sonderlich weiter... und das letzte was MANN will, ist mehr weibliche Freundinnen zu haben die einem, bitte entschuldige, das Ohr abknabbern, ohne einen ran zulassen.

0

Da sist alles Gewohnheit.Mir ging es früher genauso. Noch dazu waren wir in der Oberschule ein reine Jungenklasse. Heute könnte ich mich für meine damalige Schüchternheit ohrfeigen.

Deutlicher hätte mir mal ein Mädchen seine Zuneigung nicht zeigen können und ich Idiot gab die Chance nicht wahrgenommen.

Versuch einfach mal, die Hemmungen zu überwinden. Viele Mädchen sind auch heute noch ebenfalls sehr zurückhaltend gegenüber dem anderen Geschlecht, wie ich hier lese. Einfach ganz normal reden, wie dir der Schnabel gewachsen ist.

Maan... wir sind doch auch nur Menschen. Denk einfach nicht daran dass sie mädchen sind, denk am besten gar nicht denn denken ist für schüchterne menschen nur n Stein im weg. Ähhh was ich damit sagen will ist tu einfach so als wären sie Jungs ganz ehrlich wir sind keine andere Spezies oder so und wenn sie mit dir befreundet sind dann heißt es ja dass sie dich mögen wie du bist.. und vor freunden kann man bekanntlich man selbst sein!

Was möchtest Du wissen?