Ich bin gegen (rohes) Obst & Gemüse allergisch und gegen gebackenes/gekochtes Gemüse nicht, aus welchem Grund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Allergene (in der regel Proteinstrukturen der Lebensmittel) verändern sich mit dem erhitzen. Sie "denaturieren".

So kann es sein das man gegen die nativen Proteine allergisch ist, gegen die denaturierten jedoch nicht. Das trifft aber nicht auf alle Allergene zu, einige sind äußerst hitzestabil, andere denaturieren erst beim frittieren oder braten (also über 100°C).

Den umgekehrten Fall gibt es natürlich auch, also das man nur gegen die denaturierte Variante allergisch ist.

Hi Lasagne29,

es mag ein bisschen seltsam klingen, aber es gibt tatsächlich Allergene die hitzelabil sind. Bei Obst und Gemüse ist das bis auf einige Ausnahmen wohl recht weit verbreitet, daher kann es gut sein, dass dein Immunsystem auf Rohkost reagiert, bei gebackenem oder gekochtem Obst/Gemüse keine Probleme hat.

Die Berliner Charité hat ein Allergie-Zentrum, den Punkt mit der Hitzeinstabilität kannst du hier unter "Pollenassoziierte Nahrungsmittelallergie" nachlesen: http://www.allergie-centrum-charite.de/herzlich-willkommen-zu-den-sprechstunden-br-des-allergie-centrum-charite/nahrungsmittelallergien/patienteninfo/

LG, Laura

Danke dir!

1

Vermutlich reagierst du auf einen Stoff im Obst/Gemüse der beim erhitzen zerstört wird.

Manche Allergene sind Hitzelabil.

Was möchtest Du wissen?