Ich bin fresssüchtig! Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mal Deinen Hausarzt aufsuchen und ihm die Situation schildern. Vielleicht sind Deine Fressattacken psychisch bedingt oder weil Du eine falsche Essgewohnheit hast. Entweder wird Dir ein Psychologe helfen können oder Dein Arzt gemeinsam mit einem Ernährungsberater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hej!

Ich war früher auch übergewichtig! 1,65 ; 70 kg

Ich habe alles in den Griff bekommen indem ich zu einer Ärztin gegangen bin! Diese hat mir einen Ernährungsplan gegeben und mir Rezepte gezeigt! Bei ihr würde ich dann 1 mal die Woche gewogen und sie hat mir tips und Unterstützung gegeben! 

Du musst aber schon Disziplin haben,sonst hilft das auch nichts, aber alleine ist es noch schwieriger! Bei einem Arzt hast du auch einen gewissen Druck, dass du jetzt nichts essen darfst, sonst hast du morgen zu viel Gewicht auf der Waage,...

Alles ist leichter mit ein bisschen Kontrolle!😊 Ich habe so 18 kg abgenommen und fühle mich jetzt wohler!

Viel Erfolg und melde dich mal ich kann dir auch weiterhelfen, wenn du Hilfe brauchst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem kenne ich sehr gut. Hatte damit über 7 Jahre lang zu kämpfen und war sogar noch übergewichtiger. Ich empfehle dir das Buch “Esse als Ersatz“, das hat mir sehr geholfen. Ich habe es dadurch geschafft, aus dem Teufelskreis von Diäten und Fressen auszubrechen und habe dadurch innerhalb relativ kurzer Zeit 13 Kilo abgenommen, ohne irgendwelchen Diäten oder extremen Sportprogramme und was noch viel wichtiger ist, dass der Erfolg nachhaltig war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meld dich im Studio an, geh trainieren 2-3 mal die Woche und 2 mal die Woche joggen oder zumindest einmal. 

dann die Kalorien mit einer App im Überblick behalten, mehr frisch kochen und weniger Müll essen. Fertig. 

Du bist selbst schuld, dass es soweit kommt und du kannst es jetzt sofort ändern, die eine App downloaden, dir Studios aussuchen oder noch eine Runde laufen gehen. 

Wenn du es mit irgendwelchen ausreden aufschiebst auf morgen, hast du schon verloren. Nur du selbst kannst dafür sorgen, dass es klappt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJMarko2
01.03.2017, 19:57

Was?! Ich gehe sehr oft in mein fitnesscenter ich wollte nicht hören das ich noch mehr trainieren sollte sondern eher was ich geben meine fressattacken tun soll. Ein super Ratgeber bist du 👋🏼

1
Kommentar von ninchens
01.03.2017, 20:06

sowas sagt ich wär leicht, wenn man nie solche Probleme hatte! Aber Kalorien App und dieser ganze Mist kann doch auch keine Lösung sein! Also ich hätte keine Lust mein ganzes Leben lang Kalorien zu zählen! Da vergeht einem doch die Lust am Essen!

1

Was möchtest Du wissen?