Ich bin Fersenläufer, wie kann ich das ändern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Ursache von Knieschmerzen sollte man auf jeden Fall mal beim Orthopäden abklären lassen. Im übrigen werden Langstreckenläufe meist durch Fersenläufe absolviert, im Gegesatz zum Sprint, der eher auf dem Vorderfuß gelaufen wird. Wichtig ist gutes Schuhwerk, das das Körpergewicht für die Ferse abdämpft. Für die Beratung des richtigen Schuhwerks gibt es inzwischen Profis, die mit Videokameraaufzeichnung und Fußsohlenspiegel den individuellen Schuh findet (z.B. Heart& Soul). Im allgemeinen deuten Kniebeschwerden auf Überlastung hin. Dann muss erst durch eine "einfachere" Sportart, wie z.B. Walken, die Beinmuskulatur aufgebaut werden, die dann die Knie schont.

Ich habe meine Kniebeschwerden durch eine professionelle Beratung beim Schuhkauf durch "Runners Point" und den Kauf des für mich perfekten Schuhs komplett beheben können. Seit diesem Erlebnis würde ich nie mehr einen Laufschuh ohne entsprechende Laufstil-Analyse kaufen.

Was möchtest Du wissen?