Ich bin fast 17 und körperlich behindert (70%) steht mir ein wenig Geld zu.ich habe keine Arbeitm schwer zu finden für mich da ich kaum belastbar bin ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du aufgrund Deiner Noten keinen Abschluss hast, solltest Du diesen erst einmal nachholen. Du könntest zum Beispiel ein Berufsvorbereitungsjahr machen. http://www.azubi-azubine.de/ausbildung/berufsvorbereitende-massnahmen/das-berufsvorbereitungsjahr-bvj.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wirbelboy1999
09.03.2016, 05:43

Es geht nicht um nen Abschluss! Im Moment hole ich mein qualifizierten Hauptschulabschluss nach.

0

Nur aufgrund einer Behinderung stehen dir keinerlei Geldleistungen zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja nichts was du nicht schon bekommst. Das Kindergeld, dass deine Eltern halt bekommen und eventuelle Zuschüsse aufgrund deiner Behinderung sollen halt durch Unterhalt und Verpflegung etc dir zugute kommen.

Was Arbeiten angeht, so wäre vlt ein Bürojob möglich für dich? Ich weiß ja jetzt nicht, welche 30% von dir noch funktionstüchtig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wirbelboy1999
09.03.2016, 05:31

Ja also wäre schon möglich aber ich geb ehrlich zu das ich ziemlich faul in der schule war und das ich so schnell nicht ins Büro komme obwohl ich das auch gern so hätte da ich mich nicht viel belasten muss.

0

deine Eltern sind für dich zuständig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wirbelboy1999
09.03.2016, 05:34

Was soll das heißen? Ich weiß das selber aber meine Mama weiß selbst nicht wie das ist deswegen wollte ich mal fragen! 

0

Was möchtest Du wissen?