Ich bin extrem verklemmt. Was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du 2-3 Jahre älter geworden bist, wirst du zurückblicken und dir sagen, dass das nicht okay ist, dich so unter Druck zu setzen. Wenn man jemanden sehr mag, verzeiht man Dinge, die man sonst nicht verzeihen würde. Das nutzen dann viele aus und du wirst dich weiterhin unwohl fühlen. Du kannst immer NEIN das möchtest du nicht sagen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich kann mir gut vorstellen, dass du verzweifelt bist und dich selber nicht verstehst. Das sind Dinge, die sich im Unterbewusstsein abspielen und auf die du keinen Einfluss hast. Das hat etwas mit deiner Seele ( Psyche) zu  tun, auch wenn du jetzt spontan sagst, das ist nicht möglich. Es wird etwas sein, das nicht schön war und das du verdrängt hast. Kann auch schon lange her sein. Aber deine Seele wird damit nicht fertig und kann das nicht verarbeiten und zeigt das jetzt in deinem Verhalten. Ich weiß, dass man das nicht verstehen kannst, aber ohne professionelle  Hilfe kommst du da nicht raus. Sprich mit deinen Eltern, sie werden dir helfen einen Psychologen aufzusuchen. Und mit seiner Hilfe wirst du auch wieder lernen Nähe zu zulassen und wie schön es ist verliebt zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper hat ein Gedächtnis. Er merkt sich, wenn er Gewalt erlebt hat und der Kopf merkt sich, wenn mal Vertrauen missbraucht wurde.
Diese Kombination von sehr schlechten Erinnerungen kann man überschreiben mit schönen Erlebnissen. Aber das braucht Zeit.
Wenn du jetzt einen Freund hast, der wartet, bis du ihn küsst, würde ich die Chance ergreifen, die Kontrolle übernehmen, ihn bitten still zu halten und ihn küssen. Du kannst absprechen, wie er sich verhalten soll, damit du den Mut hast Dinge auszuprobieren. Dir zuliebe macht er bestimmt Expirimente mit, die dir weiterhelfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er mit dir Schluss machen würde, weil du halt noch nicht bereit wärst, dann kannst du froh sein ihn los zu sein. Wenn er aber wartet bis du irgenwann das Gefühl hast, dass du es kannst, dann ist er gut für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht bist du einfach noch nicht so weit ? wenn du schon sagst das du lieber Schluss machen würdest als körperliche Nähe zu zulassen....sowas wird auch nicht unter Druck funktionieren also kannst du, denke ich nichts anderes tun als dir etwas mehr Zeit zu geben..... und nur mal so nebenbei. ....viele Mädels haben vor dem ersten Kontakt mit jungs etwas Angst. ..das ist völlig normal.  die einen sind etwas weiter und wieder andere brauchen mehr zeit.  es könnte ja auch sein das es einfach noch nicht der richtige junge für dich ist. du solltest jemanden auch nur küssen wenn du ihn wirklich magst und nicht weil es alle anderen in deinem alter schon machen ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von narwal304
14.01.2016, 00:42

Dass ist so Standardmäßig -_-   schon mal dran gedacht das dass ganze viel Komplexer sein könnte...  "KÖNNTE"   es muss nich sein

0

Setz Dich nicht selbst unter Druck - dann warte eben noch, bis Du Dich dazu bereitfühlst. Und wenn er das nicht versteht, dann ist er eh nicht der Richtige :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?