Ich bin es leid?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ignorieren, Aktzeptieren.
Die jugend ist nun mal wie sie ist.

Du kannst versuchen ausserhalb deiner klasse leute zu finden mit denen du spaß haben kannst.
Versuchen in deiner klasse zu zeigen wie cool es doch eigtl ist wie du bist und irgendwen zu insperieren mit dir zeit verbringen zu wollen.

Warum will man schließlich mit jemanden Zeit verbringen?
Weil man ihn lustig, interessant,.. ect. findet.
Zeige deine stärken oder biete ein interessantes dasein.

Du sagst du bist klug.. dann denk dir doch was aus :)

Aber definitiv, finde ich auch sehr vernünftig und denke ähnlich,.. ohne drogen, feiern ect. Sowas sollte man sich wirklich nicht mitläuferisch aufzwingen, wenn man keinerlei interesse zu hat.

Nutze deinen verstand und denk dir vieles aus. Im leben kommen immer wieder ähnlich situationen und es ist wichtig vorbereitet zu sein, ist auch alles soziale übungssache. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dein Ding,zieh es durch,nimm dein Abschluss in die Hände & dann peace ihr losers.Du wirst noch mit viele Anderen cleveren Leuten umgeben sein je älter du wirst,verstell dich wegen denen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es fast genau so. Ich gehe aber gerne in die Schule. Ich lerne dort gerne aber hauptsächlich zuhause.

Ich kenne einige Leute die sich für die selben Themen interessieren. Mit meinen Freunden rede ich nicht über solche Themen. Mit meinen Freunden rede ich einfach und lache über alles. Ich akzeptiere jeden wie er ist und was er meint und glaubt. Dadurch akzeptieren mich auch alle. Ich trenne Freundschaft von persönlichen Interessen.

Über Instagram habe ich zwei Typen kennen gelernt, die die selben Interessen haben und mit den ich über diese Themen reden kann (Mathematik, Chemie, Physik, Astronomie, Psychologie, Biologie, Philosophie, Comics, Informatik). Du bist doch nicht komisch, weil du dich für andere Sachen interessierst. Das macht jeden besonders und nicht komisch.

Veränder dich nicht, aber trenn am besten Freundschaft von persönlichen Interessen würde ich sagen. Du kannst dein Wissen immer beweisen. Das ist meiner Meinung nach sehr cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute die anders sind, findet man immer komisch. Es gibt eben Dinge wie zB Parties, die eben weitgehend auf die Jugendzeit beschränkt sind,während man andere Dinge das ganze Leben über machen kann..

Wenn du dich weigerst auf jegliche Parties zu gehen, heißt das du weigerst dich zu integrieren und brauchst dich im Endeffekt nicht darüber wundern, dass du ein Außenseiter bist.

Integrier dich einfach, ob es dir Spaß macht oder nicht ist doch egal, schlimmer als die Situation ohne Freunde kann es nicht sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merve1234567890
05.03.2017, 14:58

Es kann durchaus schlimmer sein, dann müsste ich mich nämlich wieder verstellen und das raubt mir all meine Kraft. Ich kann das nicht noch einmal tun.

0

du bist es leid, so weiter zu leben, wie bisher. gehe halt mal  mit auf eine party, brauchst ja kein alkohol zu trinken. oder etwas anderes mit deinen schulkameraden unternehmen. wenn du wirklich schlau bist, dann kapselst du dich eben nicht ab. du siehst ja, was dabei herauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merve1234567890
08.03.2017, 21:16

Ich wäre schon längst mit auf eine Party gegangen, wenn es mir Spaß machen würde, aber es macht mir nunmal keinen Spaß! Ich hasse Partys, ich mag es nicht in großen Menschenmengen und ich habe auch keine Lust mich mit Leuten beschäftigen zu müssen die mich nerven. 

0

Was möchtest Du wissen?