ich bin erst 15 jahre und habe bei einem gewinnspiel teilgenommen aber hab keine alters angabe gefunden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jetzt wird es Zeit Farbe zu bekennen ( auch wenn Dir dies nicht gefällt ). Jetzt können Deine Eltern noch recht einfach eingreifen und das Abo stoppen. Denn nach dem Probeabo geht es weiter - und wovon würdest Du dies bezahlen wollen?

Gut Deine Eltern werden wohl erst einmal sauer sein, aber sei sicher die kriegen sich auch wieder ein. Das mit dem Schriftverkehr - schriftlich kündigen - das bekommst Du sehr wahrscheinlich nicht hin. ( Weil Du nicht weißt, an wen Du Dein Schreiben richten mußt, wie Du es formulieren mußt, wie Du sicherstellen kannst, das Dein Brief auch "ankommt". )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich spar mir jetzt mal den Text, den Du auch von Deinen Eltern hören würdest, aber ich hoffe, das passiert Dir nicht noch mal ^^

Sobald Du etwas schriftliches - auch per Mail - von denen bekommst, machst Du SOFORT von Deinem 14 tägigen Widerrufsrecht gebraucht. Das gilt für alle Haustürgeschäfte, auch für Telefonische. Am besten Einschreiben mit Rückschein.

Rechtlich haftbar bist Du nicht, da Du nicht volljährig bist und den Vertrag gar nicht abschließen dürftest. Aber es einfach aussitzen funktioniert auch nicht.

Mir als Elternteil wäre es aber am liebsten, meine Kinder würden mir das erzählen, damit ich ihnen helfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jodatime1615
15.07.2016, 21:52

Das problem ist die nummer ist aus braunschweig die 053170712247

0

Du hast was gewonnen aber ein abo abgeschlossen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?