Ich bin ein taugenichts.

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst dich selbst an den Haaren heraus ziehen aus deinem Motivationstief. Ein bisschen schwierig ist natürlich auch die Jahreszeit. Da scheint selten die Sonne und die Menschen sind oft ein bisschen missmutiger, träger beinahe eine Art Winterschläfer. Ich überbrücke diese dunkle Jahreszeit immer recht gut mit ausgedehnten Spaziergängen, Handarbeiten und dem Putzen unseres Hauses. Ich lese sehr viel und mache Handarbeiten. Ich gehe 2x die Woche zum Turnen und 2x die Woche Nordic Walking. Ich mache so viel wie möglich von den Sachen, zu denen ich im Sommer keine Zeit oder keine Lust habe, weil da einfach anderes wichtiger ist. Also, reiss dich mal ein wenig zusammen, überrasche beispielsweise deine Familie mit einem von dir gemachten tollen Frühstück mit allem drum und dran. Versuche ein bisschen "Farbe" in dein Leben zu bringen.

Tröste dich damit,dass es ja immer noch den zweiten Bildungsweg gibt.Setz' dich nicht so unter Druck.Viele Probleme die dir jetz unüberwindbar erscheinen,lösen sich mit der Zeit in Wohlgefallen auf.Und:Du bist nicht zu dick!

24

Kann sein, aber ich fühl mich unwohl.

0

das ist alles in Ordnung. Ich meine was wäre mit der Welt wenn alle super fleißig wären und top? Dann gäbe es kein ansporn für die nächste Generation die auch mal hoch hinaus will, Es gäbe keine Einstufungen wir alle wären gleich. Nene.....sowas gibts nicht und wird es nie geben. Es muss Leute geben die weniger können,machen,wollen, die nur zu hören den es gibt auch welche die mehr können,machen,wollen und reden können.... Wie auch immer ich hoffe ich habe dir Mut gemacht :D.... Also tue dir mal nen gefallen versinke nicht in mitleid. Reis den Popöchen vom Stuhl und mach wenigstens soviel das du auf eine gute Uni später eine Chance hast.....da überkommt dich hoffentlich wieder die Motivation.

Motivation zum Lernen für die Theorieprüfung

Hallo,

ich werde mehr oder weniger im Moment von meinen Eltern gezwungen meinen Führerschein zu machen. Leider habe ich dazu sowas von keine Lust. Die Theoriestunden habe ich seit August bereits alle voll. Das Problem ist nur, dass ich von diesen 900 Fragen, die man bei der Fahrschulcard lernen muss, ca. 70% falsch sind.

Was kann ich tun, um mehr Motivation zum lernen zu kriegen? Ich habe darauf nämlich so keine Lust...

...zur Frage

Hi die Frage klingt dumm aber ich hab einfach keine Lust zu lernen?

Bei der Frage denkt sich ja jeder erstmal dass es ja eigentlich normal das Schüler keine Lust haben zu lernen oder ? Bei mir ist das nunmal so das diese Fach (Chemie ) mein 2 liebstes fach ist und ich eigentlich auch Spaß daran hab Aber ich hab einfach keine Lust zu lernen Auch aus dem Grund weil ich eigentlich schon alles weiß aber andererseits möchte ich halt ne 1 haben und bei unseren lerher bringt so ein wissen nichts weil man eigentlich einfach alles auswendig wissen sollte Tipp wie Motivationen zum lernen wiederkommt ?

...zur Frage

Vertrauen Eltern oder anderen?

Hallo, ich habe in Mathe ziemliche Probleme mit Volumen. Ich bin ein Asperger Autist. Meine Eltern sagen, ic muss es halt lernen, meine Schulbegleiterin sagt, Asperger können auch wenn sie wollen, sieas nicht lernen, da ich auch kein räumliche Wahrnehmung habe. Sitze in der klemme, wem soll ich vertrauen?

...zur Frage

Uh, ich hasse auswendig lernen... was soll ich machen?

Hey ihr Lieben,

ich habe mal wieder ein Problem... Wir sollten vor ein paar Tagen etwas auswendig lernen, wozu ich aber noch keine Zeit gefunden hatte.. Jetzt muss ich das zu morgen komplett können und weiß nicht, wie ich das hinbekommen soll... Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das am besten auswendig lernen kann? Die zeitlichen Probleme lagen nicht darin, dass ich keine Lust hatte, sondern eher, dass wir noch so viele Hausaufgaben aufhatten und ich selbst immer sehen musste, wie ich das jetzt am besten hinbekomme...

Danke!

...zur Frage

Wie kann ich mir Sachen besser merken (Schule)?

Ich habe häufig Probleme beim auswendig lernen. Häufig sitze ich mehr als 3 Std vor dem Schreibtisch um irgendwelche Definitionen von Sachen auswendig zu lernen. (Vor allem bei Fächern wie Geschichte, Wirtschaft, Biologie) Am nächsten Morgen habe ich alles wieder vergessen. Selbst wenn ich es am Tag zuvor 100 Mal geübt habe oder den Satz öfter aufgeschrieben habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?