ich bin ein streber?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke, dass deine Frage nicht den Kern trifft. Wenn viele deiner Kameraden dich als Streber einordnen, kann dies mehrere Gründe haben: - du benimmst dich im Unterricht vorlaut im positiven Sinn und strebst nach Anerkennung - die anderen beneiden dich um deine guten Noten, deine Intelligenz, die stets gemachten Hausaufgaben - du machst den anderen ein schlechtes Gewissen, indem du gut bist etc.. Voraussichtlich aber steckst du - altersgemäss - in einer vorübergehenden Krise, in der die meisten jungen Menschen sich aus sich selber besinnen und nicht auf andere. Vor allem aber: sei nicht empfindlich auf das (für dich offenbar oft schmerzhafte) Verhalten anderer. Such eine Mitte zu finden - was zugegebenermassen nicht immer einfach ist. Aber wenn du das willst, wirst du das auch können!

naja ..diese verdammten neider ... lass sie einfach an dir vorbei ziehen ... nehmen wir mal an es ist so schlimm.... halt durch bis du schule fertig hast und später hast du ne tolle ausbildung , nen job und dann kannst du die später in der gasse anspucken ( bildlich gesprochen ) die dich früher ' angespuckt ' haben ...glaub mir schulzeit ist nur der allerkleinste teil deines lebens ...was zählt sind dein noten / dein können ) also konzentrier dich lieber auf die schule ... du kannst dich ja mal mit welchen aus deiner parallel klasse verabreden ...vllt. entstehen da noch freundschaften ;-) viel glück und lass dich von diesen neidern nicht unterkriegen ..

LegendaryDante1 19.03.2012, 15:42

wenn ich fragen darf : wie alt bist du und bist du ein junge oder ein mädchen ... denn auf das alter kommt es auch an vllt. sind deine mitschüler einfach noch viel zu kindisch ... ?

0

Ach das mit dem "uuh Streber" legt sich mit der Zeit, klingt zwar doof weil ich dir keine Musterlösung geben kann sondern dich mit "später wird das besser" vertröste, aber so ist es tatsächlich.

Mach das beste daraus, lern weiter für die Klassenarbeiten und steh zu deinen Noten.

Gehst du Hobbys nach und kennst vllt noch jemand der nicht in deiner Klasse ist? Das ist auch manchmal nicht ganz schlecht wenn man ein wenig aus dieser engen Gruppe raus kommt in der Freizeit :)

Mfg Nkris

Du bist nicht wie die Anderen und die Anderen merken dass. Du bist ein Aussenseiter. Du schwimmst nicht mit dem Schwarm. Irgendwann wirst du nicht mehr versuchen, die anderen für dich zu Gewinnen, du ziehst dein Ding durch.

Das Gute, ich kenne einige frühere Streber. Die sitzten heute alle in Führungspositionen, weil sie ein gutes Zeugnis hatten und gelernt haben nicht mit dem Schwarm schwimmen zu müssen.

Jetzt nennen sie dich Streber. Aber in 10-20 Jahren bist du Vorstandschef von einem Internationalen Großunternehmen und verdienst X00.000 € im Jahr. Dann schaust du auf diese Gärtner, Busfahrer und Tankstellengehilfen herab und nennst sie Looser.

Freunde finden kann eine echte Herrausforderung sein, wenn man kein Assi ist.

Trete am besten einem Verein bei. Überlege dir, was dir Spaß macht. Dort triffst du neue Menschen, die sich noch kein Vorurteil über dich gebildet haben.

Ganz ehrlich mal wechsel doch die Schule?! Ohne Schei... ! Das muss man sich doch nicht gefallen lassen oder?! Mach am besten mehr Hobbys wie reiten oder so was da findet man doch Freunde ! LG

Du bist ein Mädchen oder?

Was möchtest Du wissen?