Ich bin ein Mensch ohne Selbstbewusstsein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wir leben in einer Oberflächlichen Welt in der die meisten nur Schauspieler sind.

Die meisten von uns Spielen einfach im Rudel dieses Spiel.

Für mich ist das zu Oberflächlich und als Junger Mensch habe ich damals lange gebraucht um zu verstehen (wirklich zu verstehen) das jeder anders ist und das ist auch gut so.

Selbstzweifel ist keine Schwäche sondern eine Gabe.

Du hinterfragst dich nutze diese Fähigkeit um dir begreiflich zu machen wer du bist was du von anderen zu erwarten hast , du stellst fest was dir wichtig ist und finde Menschen die dich so akzeptieren wie du bist.

Mach es auf keinen Fall allen recht.

Du musst gar nichts vermeide negative Wörter.

Warum soll ich also mit dem Rudel ziehen und dinge machen die das TV einen vorlebt die überhaut nichts mit dem Wahre Leben zu tun hat.

Aussehen,Klamotten etc.

Alles Schwachsinn

Erst einmal würde ich an deiner Stelle schauen ob du nicht Magnesium Mangel ,Folsäure Mangel hast.

Entweder du haste einen guten Arzt oder Testest es selber wie Leistungsfähig , Laune etc du hast bzw bist.

Bei mir sind es Welten wen ich da Zeug nicht nehme fühle ich mich depressiv.

Strukturen schaffen,gesund essen keinen Mist,selber kochen.

Allein das selber kochen ist schon Struktur.

Bücher lesen fördert deine Eloquenz.

Sport machen zb Ergometer sehr gut für das Ego,Glücksgefühle,Körper.

Such dir ein Hobby etc...

Das mit dem Nervös wird sich nur ändern wen du nicht weg rennst.

Du setzt dich selber unter druck du wirst nur gelassener mit Übung und der richtigen Einstellung das kannst du wie oben beschrieben verbessern.

Du wirst selbstsicherer.

Üben üben üben.Du kannst wegrennen dich aber nicht verstecken.

Jeder der sich über dich eine Meinung bildet ohne dich zu kennen ist oberflächlich und es nicht wert überhaupt damit auseinander zu setzen.

Sei dir bewusst das wir alle unsere Schwächen haben.

Mein Vater hat immer gesagt stell dir die Leute Nackt auf dem Klo vor.

Hat bei mir nicht geholfen :) Lag am Magnesium und Folsäure  Mangel.

Viel Glück


Vielen Dank für diese Hilfreiche Antwort!!

0

Meine Schwäche ist meine Rechtschreibung dafür habe ich auch stärken die andere nicht haben.

Was meinst du was für ein Kampf das ist egal was du tust es wird darauf rum gehackt.

Ich bin Immobilienmakler und meine Frau überprüft meine Texte.

Wen ich hier schreibe kriege ich direkt feuer obwohl das Fachwissen Inhaltlich korrekt ist.

Da kann ich nur sagen worum geht es hier ?

Wissen oder Rechtschreibung.

Das ist halt eines von 1000 Problemen die unsere Gesellschaft hat.

Ignoranz.

Ich habe mich nach oben gekämpft weil ich das System bekämpfe und das kann man nur von innen und nicht von außen.

Wen es eine schwäche ist Empathisch zu sein dann habe ich nicht das Problem sondern mein gegenüber.



0
@D2000

Den wichtigsten Punkt habe ich vergessen.

Das kommt nicht von heute auf morgen sondern ist ein Prozess.

End finde Rückschläge nicht als Rückschläge sondern als etwas was du gelernt hast.

Hinfallen und Aufstehen egal was auch kommt .

Wen du weist wer du bist und was dir wichtig ist prallt alles an dir ab aber Vorsicht vergesse nie Empathisch zu bleiben sonst wirst du zu denen. 

Bleib offen aber habe Grenzen.

Positiv denken das geht nicht von heute auf morgen.

Es heißt nicht umsonst die schlechten Tage machen die guten besser.

0

Du solltest dir unbedingt Hilfe suchen, schau dich nach Therapiemöglichkeiten um, die Leute können dir nicht nur mit deinem Essverhalten sondern auch mit deinem Sozialverhalten und deinem Selbstwertgefühl/Selbstbewusstsein helfen. 

Ausserdem solltest du damit mal zu deinen Eltern gehen, auch wenn das vielleicht komisch ist oder es hinterher doch nichts bringt, dann hat du es versucht und sie wissen Bescheid, vielleicht können sie dir ja doch irgendwie helfen, aber auf jeden Fall verstehen sie dich dann besser.

Du kannst dir auch Freunde im Internet suchen, da ist das Aussehen egal (aber pass auf wegen fakes usw), Twitter, Tumblr und Instagram können dir dabei helfen, weil oft werden da auch Leute für Whatsapp Gruppen gesucht.. 

Was du sonst noch machen kannst, ist zu lernen dich zu akzeptieren, dich nicht zu verstecken und trotzdem auf Leute zuzugehen, weil sonst ändert sich nie was. Setz dir vielleicht Ziele, wie mit anderen was unternehmen, jemanden ansprechen, ein Kompliment geben usw. 

Übrigens wollte ich noch sagen, dass ich total verstehen kann, wie du dich fühlst, ABER nur weil du vielleicht paar Kilo mehr wiegst, du nicht direkt hässlich bist. Zweifel mehr an anderen Leuten und deren Einstellungen als an dir. 

Also wenn Du aus der Magersucht heraus 20 Kg zugenommen hast, bist Du JETZT sicher nicht stark übergewichtig, das ist schon mal falsch und kann gar nicht sein.

Du kannst und solltest eine Psychotherapie machen. Etwas anderes kann Dir glaube ich nicht mehr helfen.

Doch!! Mein Bmi: 25,5 mit 16

0
@dayaslife

Das ist nicht STARK übergewichtig. Und zudem warst Du dann vorher nicht mager, also untergewichtig, sondern normalgewichtig.

Du brauchst eine Psychotherapie, etwas anderes kann Dir nicht helfen.

0
@konstanze85

An Magersucht erkrankt sein heißt nicht gleich, dass man untergewichtig sein muss.

0

Hallo daysaslife,

Schau dich bitte mal um! Wie viel Menschen sind tatsächlich hässlich? In der Regel ist jeder Mensch schön bis auf einige Stinktiere! Ich denke dein Schönheitsideal teilen nicht viele!

Vielleicht nimmst du dich einfach an und versuchst es mit einer Therapie?:)

Ich glaube nicht das du stark Übergewichtig bist denke eher das deine Alte Krankheit wieder auflodert!

Was und wer hat dir damals geholfen?

Das du besser klar kommst mit Gruppen wäre vielleicht wenn du sie nicht in dein Schema einsortierst und sie so annimmst wie sie sind?

Gute Besserung!

was ist vorgefallen ,wurdest du früher gehänselt ,hat man dich immer kritisiert und gesagt wie schlecht du bist ,oder woher kommt der ganze hass ?

Nein, nichts dergleichen
Ich hab mich seit meiner Kindheit dauernd mit anderen verglichen

0

Was möchtest Du wissen?