Ich bin ein Mann und setze mich beim pinkeln hin ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eigentlich egal ob du sitzt oder stehst, wenn du alleine lebst und dein Klo selber putzen musst.

Wenn du aber nicht alleine lebst, dann wäre das rücksichsvoll deiner Partnerin gegenüber.

Habe hier was für dich und die anderen zum lachen. Da kannst du dir ja heraussuchen, welcher Typ du überhaupt bist (grins)

http://www.kneller-gifs.de/stoeberecke/gag_pinkelpsychologie.php

Jeder, der seine Toilette selber putzt und Wert auf Sauberkeit legt, tut das.

Ist doch eklig, wenn die Wand und die Schüssel (von innen UND außen) vollgespritzt ist.

Muss man sich mal unter UV-Licht ansehen oder sonst mal die Hoteltester im TV, die mit dem Licht arbeiten.

Da kriegt man schon vom fernsehen Herpes!

Also mit 11-12 Jahren habe ich auch noch gerne im Stehen uriniert. Wenn du aber mal so groß geworden bist, dass die Kloschüssel so weit entfernt ist, dass du sie im Stehen nicht mal mehr triffst, fragst du dich das nicht mehr. :)

Machen viele so. (Kenne ich persöhnlich)

Zu hause Ok.

Bei Menschen die das Verlangen, bevor sie dich aufs Klo lassen, geh ans Waschbecken, da geht auch nix danneben und das hörbare Wasserlaufen, vermittelt einen sauberen Eindruck von dir. ;D

Und ansonsten, lass ich mal irgendwo, das die gebeugte Haltung die Blase nicht richtig entleert. Ich bin aber leider zu faul gerade zu googlen.

Naja gibt sicherlich mehrere ^^

Ist viel hygienischer 

Was möchtest Du wissen?