Ich bin eifersuchtig. Berechtigt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich versteh Dich!

Sie kann sich anscheinend nicht in Deine Lage versetzen. Was meinst Du, wie würde sie reagieren, wenn Du Dich mit anderen Mädels triffst?

Ich rate Dir nicht, jetzt auf biegen und brechen eine 2. "Freundin" zu suchen. Wenn Ihr aber einmal diskutiert... was Ihr ja wahrscheinlich tun werdet..., könntest Du sie ja fragen, wie sie sich fühlen würde in so einem Fall.

Was wäre, wenn sie mit Mädels alleine weggehen würde? Würde Dich das auch stören? Bist Du überhaupt auf alle eifersüchtig oder nur auf diesen einen Kerl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von superzocker25
30.01.2016, 08:37

das ist das ding sie hat mehrere freunde sie ist auch eher das mädel das auch viel mit jungs chillt bei anderen hab ich nichts dagegen nur bei diesem einen

0

Hallo superzocker25 ich bin auch seit 1Jahr und 10 Monaten in einer Beziehung.Ich kann deine Situation nachvollziehen aber muss auch sagen das es bei mir genauso ist mein Freund möchten nicht das ich mit meinem besten Freund alleine weggehe seit dem mache ich weniger mit ihm aber treffe mich schon noch ab und zu wenn du deiner Freundin vielleicht den Kontakt nicht verbietest sonder sie bittest es nur ein wenig einzuschränken klappt es vielleicht .

Lg Princess 0604

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was dir eher Sorgen machen sollte, ist die Tatsache dass sie keine Kompromisse eingehen kann bzw es ihr egal ist was du denkst und willst - und schon hier solltest du dir langsam aber sicher im klaren sein, dass du niemals eine perfekte Beziehung hattest. Du hattest die rosa Brille auf die ganze Zeit und diese legst du jetzt mal weg, damit du siehst ob du mit solchen Dingen klar kommst.

Fakt ist, man kann dir versichern so viel man will, ob es dann wirklich so ist weiss niemand, nur die zwei betroffenen.

Aber man hat ja eine Wahl, und das ist doch gut, nicht?
9 Monate ist eine sehr kurze Zeit um Vertrauen aufzubauen, das geht über Jahre im Normalfall, daher bleibt dir nichts anderes zu tun als ihr Vertrauen wenn du weiterhin mit ihr zusammen sein willst. Denkst du es wäre anders, wenn es sich um jemand anderen handeln würde? Wäre ein anderer eine kleinere Gefahr als er?

Wenn etwas passieren muss, dann ist es unabhängig von ihm, es kann genauso etwas sein mit jemand anderen, das liegt dann an ihr ob sie das zulässt oder nicht, denn dazu braucht es immer zwei dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Sorgen. Wenn das schon der "beste" Freund deiner Exfreundin war, dann spricht doch alles dafür, dass er ein reiner "Kumpeltyp" ist. Achte einfach darauf wie deine Freundin reagiert, wenn du eine Eifersuchtszene schiebst. 

a) Lacht sie und nimmt deine Eifersucht nicht ernst und sagt sowas wie "Wie kannst du nur auf den eifersüchtig sein?"

oder

b) zeigt sie offensichtlich großes Verständnis für deine Eifersucht? Dann musst du nämlich aufpassen. Dann wäre es möglich, dass sie merkt, dass er in ihr mehr als nur einen Freund sieht, sie es aber vielleicht schmeichelt und genießt. (Jeder genießt es begehrt zu werden)

Sollte b) der Fall sein, musst du den "Mann" in dir zeigen und dafür sorgen, dass sie sich nicht mehr sehen. Notfalls stattest du diesem Typen einen spontanen Hausbesuch ab ;) Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von superzocker25
30.01.2016, 08:42

aber sie weiss auch das mich das krass stört und ich mir jedes mal sorgen mache wenn die sich treffen

0

Ich verstehe schon, dass du verunsichert bist. Du must deiner Freundin aber vertrauen. Sie hat deine Meinung oft genug gehört und nun muss mal gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihr vertrauen, wobei auch nicht verstehe, warum sie sich unbedingt und andauernd mit ihm trifft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17? Eine beinahe perfekte Beziehung? Träum weiter...warte erst mal ab wenn ihr zusammen lebt und euch 24 Stunden am Tag nicht aus dem Weg gehen könnt. Wenn das ein halbes Jahr funktioniert, dann kann man anfangen von einer Beziehung zu reden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mila0301
30.01.2016, 08:32

du spinnst ja! man muss über haupt nicht zusammen wohnen um von einer Beziehung zu reden! wo lebst du denn?

0
Kommentar von Mila0301
30.01.2016, 08:36

völliger Blödsinn! dann muss man wohl auch gleich heiraten oder was?

0

Ich kann dich verstehen!
Wofür braucht sie andere, wenn sie dich hat?! Der Freund geht vor & wenn's dich stört..?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?