Ich bin durch BWL gefallen (Uni Bayern), kann ich an der FH Weiterstädterin?

3 Antworten

was heißt "durchgefallen"?? einmal durch eine prüfung? dann wiederholt man. wenn mehrmals durchgefallen, dann gibt's ne sperre. ich weiß allerdings nicht, ob es eine landesweit einheitliche vorgabe gibt, wie oft man durchfallen/wiederholen darf. meines wissens nach, bist du nach dem dritten durchfallen für bwl gesperrt. wenn du nur zweimal durchgefallen bist, hast du noch die möglichkeit an eine fh zu wechseln.

70% der BWL Studenten müssen ihr Studium abbrechen. Du hast keine Mathe Gene. Also mache doch besser eine kaufmännische Lehre, z.B. bei einer Werbeagentur oder im Veranstaltungsmanagement.  Danach kannst Du in Wochenendkursen oder Abendkursen immer noch den BA und MA machen, wenn Dir dann noch danach ist.

2

Danke :)

0
42

Nicht einfach irgendwelche Zahlen erfinden!

0

Im Normalfall wirst du bei Exmatrikulation seitens der Uni wegen nicht erbrachter Leistungen deutschlandweit für den betreffenden Studiengang gesperrt.

2

Dh dann kann ich das auch nicht auf einer fh studieren? Würde dann aber eine Ausbildung darin gehen?

0
7

Ausbildung warum nicht, denke das kommt eher auf den Bereich Wo und Beruf bzw. Firma an.

0
16

Ausbildung gute Alternative. Vor allem weil du nebenbei Geld verdienst.

0

Uni Bewerbung (NC-Studiengang): Vorteil durch eine Berufsausbildung?

Hallo,

ich habe bei meinen Uni-Bewerbungen (Bayern) in letzter Zeit immer festgestellt, dass man auch Angeben muss ob man bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen hat. Soweit ich bereits nachgelesen habe, ergeben sich in den Studiengängen Medizin und Pharmazie Vorteile bei Abschluss einer Berufsausbildung. Des Weiteren habe ich in einem Studentenforum gelesen dass dadurch Uni Intern der Notenschnitt mit dem man sich bewirbt um ca. 0,1 verbessert wird, dies aber von Uni zu Uni anders ist. Nun wäre meine Frage ob die Aussage mit der Verbesserung des Notenschnitts um 0,1 an Unis in Bayern bei Bewerbungen für normale NC-beschränkte Studiengänge (wie z.B. BWL/VWL, nicht Medizin, Pharmazie, usw.) größtenteils stimmt? Und spielt es eine Rolle ob die Ausbildung im selben Bereich war wie der Studiengang oder ist das egal? (Also z.B. BWL und Kaufmann vs BWL und KFZ-Mechatroniker)

Liebe Grüße und Danke für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?