Ich bin dünn, wiege aber sehr viel:(

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Freundin von mir ist auch sehr dünn und wiegt viel mehr als man vermuten würde. Es gibt tatsächlich (sehr selten) Leute, die eine dichtere Knochenstruktur haben und wo die Knochen etwa 1/3 mehr wiegen als bei anderen. Macht allerdings auch nicht so mega viel aus, vielleicht 3kg oder so. Um das Gewicht würd ich mir aber keine Sorgen machen, das ist ja im Grunde völlig egal :-)

Wieviel wiegst du und wie groß bist du? Ohne diese Angaben kann man dir nicht helfen. Starker Knochenbau? Muskelmasse ist schwerer als Fettmasse.

  1. Musst du mit dazu sagen wie alt du bist und wie groß du bist. Zudem hat man auch Organfett welches man natürlich nicht sieht von außen ist ja Verständlich ;) zudem kann es sein das du dünn und Muskulös bist

Da musst du schon Größe, Gewicht und Alter mitteilen.

Tut mir leid, habs vergessen. Also ich bi 169 cm groß, wiege 52 kilo und bin jetzt bald 15.

0
@Laura24121999

Du bist zwar den Zahlen nach nicht untergewichtig, aber extrem dünn, deutlich unter deinem Idealgewicht. Von viel wiegen kann also überhaupt keine Rede sein, schon überhaupt nicht von ZU viel.

2

Ja deine Daten wären schon praktisch... Ich denke das ist mal wieder diese Einbildung,die heutzutage sehr verbreitet ist unter Jugendlichen

Meinungen sind oft relativ. Wenn der eine sagt, der wiegt zu viel, ist es für den anderen zu wenig.

Wie alt bist du, wie groß und wie schwer? Mit diesen Daten könnte man dann etwas anfangen.

Vielleicht bildest Du Dir auch nur ein, dass Du sehr viel wiegst? ^^

Im schlimmsten falle könnte es so sein das du Magersucht hast oder so veranlagt bist..

Was möchtest Du wissen?