Ich bin der Hauptmieter und mein WG Partner ist ein von der Vermieterin genehmigter Untermieter von mir. Wie darf ich ihn kündigen?

5 Antworten

Zwei Möglichkeiten:

1. Wegen Eigenbedarf kündigen und dazu muss man den Kündigungsgrund genau angeben, für wen der Eigenbedarf geltend gemacht wird.

2. Kündigen nach §573 a BGB und in der Kündigung angeben, das man sich auf diesen § beruft.

Die Kündigungsfrist verlängert sich um drei Monate aber es muss kein Grund der Kündigung angegeben werden.

Du kannst mit einer Frist von 3 Monaten kündigen. Als Grund gibst du Eigenbedarf an und erklärst dabei auch, dass du das Zimmer für dich selber nutzen möchtest, da du mehr Platz benötigst für das Studio.

Zwei Hauptmieter einer will raus.

Ich habe das Problem, dass ich in einer WG wohn und wir sind beide Hauptmieter.

Jetzt verstehen wir uns seit etwa einem halben Jahr nicht mehr und ich möchte ausziehen und habe bereits eine Wohnung gefunden. Das Problem ist mein Mitbewohner weigert sich den Vertrag zu kündigen bzw meint er er wird kündigen wenn er selbst was anderes gefunden hat, macht aber keinen Anschein ,dass er überhaupt nach einer Wohnung sucht.

Ich habe jetzt vor auszuziehen und einen 'illegalen' (im Mietvertrag sind Untermieter eigentlich verboten) Untermieter in mein Zimmer zu lassen bis der andere endlich mal was findet. Also was soll ich machen? Und einfach in der einen Wohnung bleiben kann ich nicht, weil ich die neue Wohnung gekauft habe und den Kredit dafür zahlen muss und beide Wohnungen kann ich leider nicht finanzieren.

...zur Frage

Kündigung eines nicht auffindbaren Mieters

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Der Mieter dem zu kündigen ist, hat einen Untermietvertrag bei der Tochter des Vermieters da sie liiert waren. Die Tochter ist Hauptmieterin der Wohnung ihres Vaters. Der Untermieter ist im September, nach der Trennung, in medizinische Behandlung gegangen und hat auf Telefonanrufe nicht reagiert. Die Frage ist, wie man dem Untermieter kündigen kann, wenn man ihm keine Kündigung zustellen kann? Die Miete wird weiterhin vom Amt bezahlt, da er sich nicht umgemeldet hat. Da die Tochter seit längerer Zeit einen neuen Partner hat könnte man wegen Eigenbedarf kündigen.

...zur Frage

Untermieter ohne Mietvertrag im möbliertem Zimmer kündigen?

Hallo zusammen,

ich bin Hauptmieterin A seit dem 01.10.16. Davor gab es einen Hauptmieter B in der WG welcher einfach abgehauen ist und davor den besagten Untermieter C ohne Absprache in die WG geholt hat. Da der alte Hauptmieter B einfach abgehauen ist und die Miete nicht mehr weitergeleitet bzw. bezahlt hat, hat Ihm die Vermieterin gekündigt. Der Untermieter C ist weiterhin da geblieben. Der Untermieter C hatte nur einen mündlichen Zwischenmietvertrag mit Hauptmieter B in einem möblierten Zimmer. Die Möbel gehören dem Hauptmieter B. Der Untermieter C will jetzt einen Untermietvertrag mit mir abschließen und ich will dass er bis ende November auszieht.

Wie ist die Rechtslage, was muss ich machen damit Untermieter C auszieht? Kündigung schreiben ? Befristeten Untermietvertag erstellen für ein möbliertes Zimmer (Die Möbel gehören ja eig. nicht mir aber auch nicht dem Untermieter C)? Zu den Möbeln würde ich sagen dass sie mir gehören sollten, da der Hauptmieter B mir über 1000€ Schuldet und mir viele Schulden und Unannehmlichkeiten hinterlassen hat....

Und selbst wenn ich den Untermieter C rechtlich ende November rausbekomme, was mache ich wenn er die Miete für November nicht zahlt oder einfach nicht ausziehen will?

Ich bin ziemlich verzweifelt und wäre dankbar für jede Hilfe...

Lg Lisa

...zur Frage

Als Untermieter den Hauptmietvertrag einsehen?

Hat man als Untermieter in einer WG (einer der Bewohner ist Hauptmieter, die anderen Bewohner Untermieter) das Recht den Hauptmietvertrag einzusehen?

Ich habe die Vermutung, dass der Hauptmieter den Untermietern mehr Miete berechnet wie entsprechend dem Hauptmietvertrag, umgelegt auf die Wohnfläche, eigentlich fällig wären, also demnach der Hauptmieter Geld in seine eigene Tasche wirtschaftet.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

ich bin untermieter in einer wg und mir wurde vom hauptmieter gekündigt, wer muss jetzt einen nachmieter finden wenn ich vor ende der kündigungsfrist raus will?

...zur Frage

Darf unser WG Vermieter die Wohnung unangekündigt betreten, wenn er ein Familienangehöriger einer Mieterin ist?

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich hätte eine Frage in Bezug auf Mietrecht, falls sich damit jemand auskennt?

Wir wohnen in einer 3er WG (Person A,B,C) Hauptmieter der Wohnung sind die Eltern (DE) von Person C, die die Wohnung an uns Untervermietet haben. A,B & C haben jeweils einen alleinigen Mietvertrag unterschrieben. Aufgrund vieler Streiterein, sind Person B & C ausgezogen (nur räumlich, und persönlich, da wir Vertraglich 3 Jahre an die Wohnung gebunden sind). A bleibt nun alleine in der WG wohnen. Dürfen die Vermieter (in diesem Fall DE) ohne sich bei A anzukündigen die Wohnung betreten, da C die Tochter von DE ist und diese sich auf dieses Recht berufen, dass die Tochter dort noch gemeldet ist aber nicht dort wohnt? Das Verhältnis aller Parteien ist mittlerweile nicht mehr angenehm und die Besuche dienen eher einer Kontrolle und um Mieter A zu ärgern. Hoffe das Beispiel ist verständlich erklärt ...

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?