Ich bin dabei ihn zu verlieren, ich kann nicht ohne ihn...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne das ich habe meinen ex auch Wochen lang nach der Trennung hinterher ' gestalkt ' im Sinne von ' was macht er denn so ' ' wie läufts bei ihm ' ' hat er ne neue ' und warum? Mich hat es interessiert weil ich ihn eventuell ein bisschen vermisst habe ,oder es auch nur Rest Gefühle waren...jede Beziehung die lange genug war hinterlässt ihre spuren, und das er ausrastet wegen seiner ex verstehe ich nicht ganz ...aber naja... Hoffe das konnte dir helfen , wieso er sich für sie noch interessieren könnte bzw von ihr redet

Vlt hat der noch Narben von seiner ex und wollte damals einen neu Anfang mit dir machen was ihm nicht so gelungen ist :/ ich finde du solltest offen und erhlich mit ihm reden und sagen was du fühlst. Er wird schon Verständnis haben.

Rede aufjedenfall mit ihm und erkläre ihm deine Ängste. Versuch es so genau wie möglich zu erklären damit er versteht wie es dir geht.
Eine trennung ist hart. Es gibt auch noch andere aber der Schmerz ist so unendlich niederschmetternd.
Frage ihn ob er ein Problem damit hat wenn er den Kontakt zur Ex abbrechen sollte, weil es dich stört.

Ich bin ehrlich der Kontakt zum Ex geht GARNICHT. Mein Freund hat den Kontakt abbrechen müssen absonsten hätte ich meine Koffer gepackt.

Stell ihn vor die Wahl dich oder die Ex.
Seine entscheidung wird alles ändern. Endweder seit ihr glücklich und habt eine schöne Zukunft oder er kann sie nicht loslassen trotz neuer Beziehung und du warst nur die Lückenbüsserin :/
Aber dann weist du woran du bist, den Hoffnung ist Gift und bringt dich innerlich um.

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Du scheinst ihn bereits verloren zu haben.

Wie erklärst Du Dir denn sonst den rapiden Kontaktrückgang!


Und glaube mir, er ist nicht der Nabel der Welt. KEIN Mensch ist das!


Was möchtest Du wissen?