Ich bin auszubildender (18 jahre) und habe seit 1 Monat eine eigene Wohnung die ich vom Ausbildungsgeld finanziere?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warst du noch in der Probebetrieb? Vom Staat erhältst du keinerlei Leistungen, wenn ein Rückzug zu deinen Eltern keine unzumutbare Härte darstellt. Deine Eltern sind unterhaltspflichtig, solange du dich nachweislich um eine neue Ausbildung kümmerst. Sie können aber auch Naturalubnerhalt leisten; in Form von Wohnraum (Zimmer bei Ihnen), Nahrung, etc. Ihre Entscheidung. Ansonsten musst du dir bis zur nächsten Ausbildung eben einen Job suchen, für den du keine Ausbildung brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurdest du noch in der Probezeit gekündigt?
Wenn nein, ist es eigentlich sehr schwer Azubis zu kündigen.
Wie kam es denn zur Kündigung?

Ansonsten musst du diesbezüglich beim Arbeitsamt nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst meldest du dich arbeitslos, bei der Agentur f Arbeit. Dort erfährst du auch, ob du ALG1 bekommst. 

Dann musst du evtl zum Jobcenter, Alg2 beantragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?