Ich bin aus Versehen Mitglied einer Website geworden, die freiheitliche Demokratie offenkundig ablehnt. Wie kann ich mich dort löschen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Anhand deiner Kommentare vermut ich, dass dieses Forum gemeint ist.

Wirf einfach mal einen Blick auf deine Profilseite, klick auf
'Einstellungen' und scroll nach unten. Dort kannst du deinen Account
löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanjaStauch
13.05.2016, 06:23

Danke, ist etwas versteckt, aber dank deiner Hilfe habe ich es gefunden.

0

Also zunächst mal lass mich da drüber lachen. xD Ausversehen auf ner Demokratiefeindlichen Seite registriert. :D Du hast meinen Tag grad besser gemacht.

OK, zu deinem Problem.

Zunächst mal schreib hier nicht rein, wo du dic hangemeldet  hast, das geht keinen was an. Was natürlich stimmt, ist, dass das ein auf die Seite ankommt wie du dich austrägst. Deshalb kann dir jetzt auch keiner sagen, das und das und du bist draußen.

Auch lässt sich dein Problem natürlich nicht durch "einfach nicht einloggen" lösen. Selbst wenns nur um deinen Seelenfrieden geht oder whatever.

Wenn du dich nicht unter "Mein Profil" ausloggen kannst, probiers mti Support, wenn du dort nicht  gerade im Gäste-Wlan der Hölle gelandet bist, sollte der dir immernoch helfen.

Und wenn du doch bei dem richtig darken shit unterschrieben hast und es keienn weg gibt dich auszutragen, kannst du es wirklich nur auf sich beruhen lassen und hoffen, dass wenn die Seite wirklich gefährlich wäre, die schon irgendwer zensiert hätte, oder, wenn du der Meinung bist die Seite gehört wirklich wirklich verboten, denk zumindest darüber nach, es Behörden zu melden, sei dir aber bewusst, dass du dann auch unangenehme Fragen bekommst. Ich bezweifle aber, dass der komplette letzte Absatz  überhaupt relevant für dein Problem ist. Und wünsche es dir auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanjaStauch
13.05.2016, 01:51

Wenn mir jemand vom Support eine Mail schickt, um mir zu erklären, warum mal wieder ein Beitrag von mir gelöscht wurde, gibt es keinen "Antwort"-Button. Ich darf  also nicht mal Stellung nehmen. So etwas kotzt mich an.

Natürlich muss der Betreiber ein Recht haben, bei Bedarf zu zensieren. Aber wenn er einfach alles zensiert, was ihm irgendwie nicht in den Kram passt, insbesondere jegliche Kritik an sich selbst, wird so eine "Community" zur willkürlichen Diktatur.

Zur Info: Einige meiner Beiträge sind kritisch. Einige sogar sarkastisch. Aber keiner geht in eine Ecke, die nach ethischen Kriterien (kategorischer Imperativ) abzulehnen wäre. Und keiner wäre nach deutschem Recht oder dem eines anderen freiheitlich-demokratischen Staates auch nur ansatzweise strafbar.

Natürlich schreibe ich hier nicht, um welche Seite es geht, weil sie diesen Beitrag dann sofort löschen würden.

Erst mal soviel - vielleicht bin ich mittlerweile ja schon gelöscht.

Liebe Grüße,

Tanja

0
Kommentar von Kranta
13.05.2016, 03:03

Und wenn der Schiri dir rot gibt und dich vom Feld schmeißt, dann bist du auch Mitglied einer Sportart geworden, die Demokratie offenkundig ablehnt?

0
Kommentar von Kranta
13.05.2016, 11:59

Welche Seite du meinst, war mir schon seit deiner ersten Antwort auf meine bewusst! ^-^ Ich muss sagen, dass mir dein Schreibstil sehr zusagt!

0

Ich würde so lange und so aggressiv Trollen das die mich nicht mehr wollen. Normalerweise stehe ich da gar nicht drauf aber bei so Leuten mache ich eine Ausnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür müssten wir das Layout der Seite kennen, schließlich ist das ja etwas technisches und hat nichts mit moral zu tun. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanjaStauch
13.05.2016, 01:52

Das Layout der Seite... hm... lehn dich mal zurück und sieh es dir an...

0

Die kennen dich und deine Adresse nicht, bringen dich deshalb auch nicht um, wenn du einfach nicht on kommst. lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?