Ich bin aus der schweiz und habe über nu3 planto slim bestellt und bezahl, daraufhin habe ich innerhalb eines Monats 2 pakete fatkiller bekommen, zahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du da ein Abo abgeschlossen?

Wenn nicht, teile dem Lieferanten mit, dass du eine  nicht bestellte Warenlieferung erhalten hast und er dir mitteilen soll, auf welchem Weg er sie zurückhaben will. Dazu schreibst du, dass du natürlich nichts bezahlen wirst und du Strafanzeige wegen Betrug stellen wirst, falls noch ein Brief vom Inkasso kommt.

Dem Inkasso schreibst du kurz, dass keine berechtigte Forderung vorliegt und du bei  weiteren Belästigungen Strafanzeige erstattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die pakete habe ich nie bestellt und nun das inkaso am hals, creditreform. Muss ich zahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
30.01.2016, 06:50

Was du nicht bestellt hast, musst du grundsätzlich auch nicht bezahlen. Das ist auch in der Schweiz so. Schau sicherheitshalber noch einmal alles durch, ob irgendwo eine monatliche Lieferung angekündigt wird. Wenn nicht, würde ich dem Inkasso schreiben "Wertes Inkasso. Sie werden mir innerhalb von 7 Tagen erklären, dass sich der Fall erledigt hat. Ich bezahlt unverlangt zugesandte Waren nicht. Und ich habe auch nie irgendein Abo abgeschlossen. Sollten Sie mir weiterhin Drohbriefe schicken, werde ich Strafanzeige wegen gewerblichen Betrugs und Nötigung erstatten. Ich diskutiere nicht."

Danach schweigt man. Und wenn die weitermachen würde ich dieses Pack anzeigen. Es gibt immer wieder solche Leute, die einen versuchen zu veralbern. Die tun dann so als habe man Abos abgeschlossen, was aber nie der Fall war.

0

Was möchtest Du wissen?