Ich bin auf klassenfahrt.Die Lehrer wolllen mich von österreich nach Deutschland schicken,habe aber kein Geld für die Fahrt,was jetzt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das wäre grob fahrlässig, da dein Lehrer zum einen die Aufsichtspflicht verletzten würde und zum anderen den Fahrpreis im vollen Umfang übernehmen müsste, was sicherlich nicht in seinem Interesse ist, da du die Reise schon vorab pauschal bezahlt hast.

Ich würde mir das als Lehrer sehr gut überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde aufgebeten meinen Koffer zu packen bis sie wieder da sind. Ich habe zum zweiten mal das Frühstück verschlafen,weil ich krank bin. Die Lehrer haben gesagt es gilt eine anwesendheitspflicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun wenn du minderjährig sind, dürfen sie das nicht. weiterhin dürfen sie dich nicht aussetzen, wenn du kein geld hast. aber sie dürfen deine eltern anrufen und die müssen dich abholen kommen. was hast du denn verbrochen und warum hast du kein geld für die rückreise?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird wohl eine Drohung sein, du hast jede Menge Unsinn gebaut und bist untragbar. 

Eigentlich werden die Eltern informiert und die dürfen dich dann abholen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dich jemand schickt, muss er Dir auch eine Fahrkarte kaufen.

Als Schutzbefohlener, darfst Du gar nicht unbeaufsichtigt "verschickt" werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke das müsste die schule vorstrecken, abr kann doch nicht sein, dass sie dich alleine zurückschicken ohne aufsicht ... was hast denn gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne Aufsichtsperson dürfen die dich nicht zurückschicken


also benimm dich jetzt und mach nicht mehr so viel mist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?